+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Brand in Westerstede
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Varrelbusch Anne Ostermann bleibt erste Vorsitzende des Gemischten Chors Varrelbusch. Einstimmig wurde sie auf der Generalversammlung im Pfarrheim wiedergewählt. Einstimmig konnten auch die übrigen Vorstandsämter besetzt werden. Zweiter Vorsitzender ist Ewald Pölking, Schriftführerein Andrea Meyer-Rohen und Kassenwartin Agnes Janzen. Notenwarte sind Renate große Krogmann und Karl-Heinz Diekmann. Neu geschaffen wurde der Posten eines Beisitzers, diese Funktion wird mit Sandra Niemann besetzt. Die Vereinsfahne tragen Helmut Lützenrath, Ewald Pölking und Karl-Heinz Diekmann. Protokollanten sind Ulla Blanke und Agnes Busse. Den Vergnügungsausschuss bilden in diesem Jahr die Männer. Die Vereinskasse prüfen Maria Wilken und Annegret Niemann.

„Es war für uns ein ereignisreiches Jahr“, begann Andrea Meyer-Rohen ihren Rückblick. Es gab 14 öffentliche Auftritte. Höhepunkt war die Teilnahme am Sängerfest des Sängerbundes „Heimattreu“ in Höltinghausen. Hier wurden Willi Vornhagen und Georg Möller für 25 Jahre Chorgesang ausgezeichnet.

Neben den kirchlichen Auftritten kam auch die Geselligkeit nicht zu kurz. So führte ein Kohlgang durch Bethen und ein Ausflug nach Bremen. Den Abschluss des Chorjahres bildete die Teilnahme am Weihnachtskonzert in der St.-Marien-Basilika in Bethen. Ostermann konnte auf der Versammlung Vornhagen und Möller ebenso für 25-jährige Mitgliedschaft im Gemischten Chor Varrelbusch mit einer Urkunde auszeichnen. Präses Monsignore Dr. Dirk Költgen überreichte den Jubilaren eine Urkunde für die 25-jährige Mitgliedschaft des Cäcilienverbandes.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Agnes Janzen ist seit 34 Jahren als Kassenführerin im Chor. Sie wurde zum Ehrenmitglied ernannt. Keine Probe haben im vergangenen Jahr Clemens Bergmann, Josef Blanke und Hans Grave versäumt. Auch in diesem Jahr wird der Gemischte Chor bei zahlreichen kirchlichen Festen singen. Teilnehmen will der Chor auch am Bundessängerfest in Lastrup.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.