+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Verdachtsfall im Kreis Wolfenbüttel
Omikron-Variante wohl auch in Niedersachsen angekommen

CLOPPENBURG Nach rund sechs Jahren hat Klaus Imsiecke die Leitung der Handballabteilung im TV Cloppenburg abgegeben. Als Nachfolger wählten die Mitglieder bei der gut besuchten Generalversammlung Frank Steller.

„Nach 50 Jahren aktiver Arbeit für den Turnverein und vor allem für die Handballabteilung fehlt mir das nötige Feuer für diesen Posten, ich habe einfach keine Lust mehr“, begründete Imsiecke seinen Rückzug. In einer schwierigen Situation hatte Imsiecke 2005 mit Heike Gerst, Conny Lübbe, Klaus Wilken und Bernward Garmann die Abteilungsleitung übernommen. Die enormen Abwanderungen von Jugendspielern wurden gestoppt: Für die laufende Saison konnten bis auf die männliche A-Jugend in allen Jugendklassen Mannschaften gemeldet werden, die allerdings teilweise über die zu wenige Spieler verfügen. Sorgen hat auch Schiedsrichterwart Jürgen Niemöller, der zwar derzeit genügend Gespanne melden kann, dem aber der Nachwuchs fehlt. Er appellierte an die Versammlung, interessierte Spieler zu melden.

Der neue Abteilungsleiter Frank Steller, seine Stellvertreter Heike Gerst und Klaus Wilken, Spielwart Tobias Vaske, Finanzleiterin Karin Niemöller, Jugendwartin Conny Lübbe und Schiedsrichterwart Jürgen Niemöller wurden einstimmig im Block gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Steller überreichte Imsiecke als Dank für seine Arbeit zwei Dauerkarten für die Veranstaltungen des TVC: „Du sollst nicht in die Verlegenheit kommen, bei Deinem Verein Eintritt zahlen zu müssen.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.