Harkebrügge Besinnliche Klänge in der Vorweihnachtszeit, bekannte Filmmusik und Musical-Hits präsentierte der Musikverein Harkebrügge am Sonnabendabend in der St.-Marien-Kirche. Zum ersten Mal luden die Musiker zu einem Nikolauskonzert ein. Und die Resonanz war stark: Die Bänke waren voll besetzt. Ganz zur Freude von Pfarrer Ludger Becker, der die Abendmesse für das Konzert ausfielen ließ und durch das Programm führte.

Mit weihnachtlicher Eröffnungsmusik starteten die Musiker unter der Leitung von Ralf Mahler in den Konzertabend. Es folgten zwei Songs, bei denen die Sängerin Annika Printz ihr Können unter Beweis stellte. Neben „Wo ich auch stehe“ gab sie den bekannten Titel „Ich gehör nur mir“ aus dem Musical Elisabeth zum Besten. Für ihre hervorragende Darbietung erntete sie tosenden Applaus aus dem Publikum.

Für reichlich Unterhaltung sorgte auch das Jugendorchester des Musikvereins Harkebrügge. Unter der Leitung von Daniel Groneberg kam mit dem Lied „Rudolph the red nosed reindeer“ viel Stimmung in der Kirche auf. Bekannte Disney-Filmmusik wie beispielsweise aus dem Film „Die Eiskönigin“ rundete den Auftritt der jungen Musiker ab.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Natürlich durfte auch ein Besuch des Nikolauses nicht fehlen. Er hatte einige Süßigkeiten mit im Gepäck. Die passende Musik dazu lieferte der Musikverein mit „Lasst uns froh und munter sein“. Beim anschließenden „Give us peace“ überzeugten Thomas Kurre und Moritz Meyer an der Solo-Trompete.

Großen Applaus gab es nach dem letzten Stück „Heal the world“. Nach einigen Zugaben, stellenweise zusammen mit der Jugendabteilung, ging es zum Umtrunk vor die Kirche.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.