EDEWECHTERDAMM Das scheidende Königshaus hat noch einmal einen großen Auftritt. Höhepunkt ist der Königsball am Sonntag. Das „Quintett 2000“ spielt.

Von Fritz Kreyenschmidt EDEWECHTERDAMM - Die Birkhahnschützen aus Edewechterdamm feiern am Sonnabend, 26., und Sonntag, 27. August, mit der Bevölkerung des Ortes und vielen Freunden und Bekannten aus der Umgebung ihr großes Volksschützenfest auf dem Platz beim Sportzentrum.

Jubel, Trubel, Heiterkeit sollen an diesen Tagen am Küstenkanal regieren. Mit dem Königsschießen wurde das große Dorfereignis eingeläutet. Sonnabendnachmittag (26. August) stehen zunächst die Kinder im Mittelpunkt der Feierlichkeiten. Um 14 Uhr treten Schützen, Kinder und Jugendliche gemeinsam auf dem Festplatz zum Spielenachmittag an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das große Angebot verspricht für alle Unterhaltung pur, unter anderem mit Nägelschlagen sowie vielen Wurf- und Glücksspielen. Zudem können die Kleinen ihre Schießkünste mit einem Lasergewehr testen.

Im Anschluss daran erfolgt die Kinderbelustigung durch die Königsgruppe. Im Mittelpunkt steht noch einmal die letztjährige Juniorenkönigsgruppe mit dem Königspaar Patrick Bischoff und Anne Richter sowie ihren Adjutanten Anja Ottjes, Jennifer Gallichi, Daniel Bartels und Andreas Gabor. Im Festzelt spielt ab 15.30 Uhr das „Quintett 2000“ aus Tirol zu einem Konzert auf.

Diese Band hat im Vorjahr schon das Edammer Publikum begeistert, es wird Blasmusik der Spitzenqualität geboten. Besonders eingeladen sind auch Seniorengruppen aus benachbarten Orten.

Um 19.30 Uhr eröffnen das letztjährige Königspaar, Egon und Wilma Kruse, mit den Adjutanten Helga Remmers, Monika Freese, Jan-Dieter Oost und Werner Duhme den großen Festball mit einem Ehrentanz. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Kapelle „Quintett 2000“ mit begeisternder Musik.

Am Sonntag, 27. August, werden ab 9 Uhr die Ehrenscheiben bei den Schützen, Damen, Jungen und Mädchen ausgeschossen, zudem wird der neue Kaiser ermittelt und es wird gleichzeitig zum Frühschoppen eingeladen.

Um 10 Uhr dankt das letztjährige Königspaar ab und die neuen Majestäten werden proklamiert. Neuer König wurde Thorsten Oellien, seine Adjutanten sind Jörg Grube und Harm Kuper. Königin ist Ehefrau Doris Oellien, als Adjutantinnen assistieren Heidi Renken und Elke Schwarzer. Jugendkönig wurde Daniel Bartels, als Adjutanten gehören Lisa Bartels und Patrick Bischoff zum Thron. Die Königinnenwürde mit dem Lasergewehr sicherte sich Lisa Hunfeld. Als Adjutanten stehen ihr Tomke Brötje und Kira Hoffmann zur Seite. Ab 10.30 Uhr spielt die österreichische Kapelle erneut zu einem Konzert im Festzelt auf. Die Küchen bleiben mittags in Edewechterdamm kalt, ab 12 Uhr können sich alle bei einer Erbsensuppe aus der Gulaschkanone im Festzelt für den weiteren anstrengenden Tagesablauf stärken.

Um 14 Uhr formieren sich die Birkhahnschützen auf dem Festplatz zum Empfang der Vereine aus Altenoythe, Edewecht, Ahrensdorf, Husbäke und Scheps. Nach dem Abschreiten der Schützenfront durch den neuen König startet der große Festumzug durch den Ort. Der abschließende Höhepunkt des Festes – der große Königsball – wird um 20 Uhr eingeläutet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.