Strücklingen /Scharrel Im Rahmen eines Grillabends hat die Chorgemeinschaft Scharrel/Strücklingen ihren langjährigen Dirigenten Frank Naber verabschiedet. Berufliche Herausforderungen ließen eine weitere Tätigkeit als Chorleiter nicht mehr zu, sagte Naber. Zu dieser Verabschiedung waren dann auch langjährige Weggefährten, wie der Organist und Chorleiter Heinz Schlump, sowie die langjährige Vorsitzende des gemischten Chores „Cäcilia“ Strücklingen, Annelene Laing, gekommen. Von der Kirchengemeinde St. Jakobus Saterland war Pfarrer Ludger Fischer mit dabei.

Bei seinem Amtsvorgänger Heinz Schlump hatte Naber schon in jungen Jahren Orgelunterricht genommen. Direkt nach seinem Abitur hat er den gemischten Chor „Eintracht“ Scharrel geleitet; vier Jahre später beerbte er Heinz Schlump als Chorleiter in Strücklingen. Als Jugendlicher hat Frank Naber im Tenor Strücklingen mitgesungen. Mit 14 Jahren begann er die Ausbildung als Organist und Chorleiter beim Offizialat in Vechta und nach drei Jahren schloss er dort das C-Examen mit Erfolg ab.

Und bereits mit 14 Jahren übernahm er das Amt des Organisten für den aus Altersgründen ausgeschiedenen Caspar Deeken in seinem Heimatort Ramsloh.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seinem Engagement ist es zu verdanken, dass sich die Chöre „Cäcilia“ Strücklingen und „Eintracht“ Scharrel zu einer Chorgemeinschaft zusammengeschlossen haben. „Wir wünschen ihm für seinen weiteren Lebensweg viel Glück und Erfolg“, so die Vorsitzende des gemischten Chores „Cäcilia“ Strücklingen, Johanna Evers.

Als Nachfolgerin von Naber wird Monika Sikora-Gelmuda zukünftig die Chorgemeinschaft leiten. Die Übungsabende finden im Wechsel donnerstags um 20 Uhr in Strücklingen und Scharrel statt.

Interessierte Sängerinnen und Sänger sind zu den Proben jederzeit herzlich willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.