GROß ROSCHARDEN Zu ihrem alljährlichen Tag der offenen Tür laden am Sonntag, 1. August, die Mitglieder des Modellbauclubs Cloppenburg (MBC) auf den Modellflugplatz in Groß Roscharden bei Lastrup ein. Auch die Mitglieder der befreundeten Vereine in Werlte, Lohne, Vechta und Oldenburg sind in das Programm eingebunden.

Von 10 bis 18 Uhr gehen Großsegelflugzeuge mit einer Spannweite von bis zu 5 Metern, Doppeldecker mit original Sternmotor und 20 Kilogramm Fluggewicht, Flugmodelle mit Elektroantrieb in unterschiedlichen Variationen und Mini-Modelle an den Start. Kunst- und Verbandsflug mit Großmodellen, Flugzeugschlepp und die Vorführung der Jugendgruppe stehen auf dem kleinen Modellflugplatz an der L 837 zwischen Lastrup und Lindern, ebenfalls auf dem Programm. Die kleinen Besucher fiebern schon jetzt dem „Bonbon-Bomber“ entgegen, der wieder über dem Platz seine wohlschmeckende Fracht abwerfen wird.

Als besonderer Hingucker dürfte sich in diesem Jahr die „Stampe-Staffel“ des MBC erweisen, wenn mehrere Modelle dieses Typs zu einem Formationsflug abheben. Die Flugzeuge haben eine Spannweite von drei Metern und werden von 40-Kubikzentimeter-Verbrennungsmotoren angetrieben. Die Stampe wurde 1933 in Belgien konstruiert und ab Ende des Zweiten Weltkrieges von den Franzosen in Lizenz gebaut.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt“, freut sich der MBC-Vorsitzende Ulrich Kramkowski aus Lastrup auf zahlreiche Besucher. Leckeres Grillgut zur Mittagszeit und Kaffee und selbst gebackener Kuchen laden zum Verweilen ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.