Barßelermoor Im kommenden Jahr werden die Grünröcke des Kleinkaliber (KK) Schützenvereins Barßelermoor von Schützenschwester Julia Brunßen regiert. Beim Königsschießen am vergangenen Samstag holte sich die 26-jährige medizinische Fachangestellte aus Westerstede mit 26 Ringen die Majestätswürde und wurde feierlich vom Vorsitzenden Ludger Lange und Kommandeur Gerd Krone zur neuen Thronfolgerin gekürt. „Bis zur letzten Minute haben wir gebangt, ob einer den Königsschuss wagen würde. Dann traten gleich zwei Anwärter in den Schießstand“, sagte Krone freudestrahlend. Barßelermoor ohne König – das wollten beide Anwärter nicht. Nun kann in der Ortschaft Barßelermoor am kommenden Samstag, 24., und Sonntag, 25. Juni, ungezwungen Schützenfest gefeiert werden.

Gefeiert wird wieder auf dem Gelände beim Bootshafen. Den Thron wird Königin Julia zusammen mit ihrem Freund Albert Smid als Prinzgemahl besteigen. Als Adjutanten stehen zur Seite Lukas Kröger und Freundin Ines Hachmöller sowie Jason McCormack und Freundin Lara Bümmerstede.

Die Kaiserwürde holte sich Anke van Ohlen. Scheibenkönigin ist Brigitte Schulte mit den Hofdamen Monika Johanning und Daniela Emke. Für besondere Verdienste um den Verein erhielt Gerd Krone eine Medaille. „Wir hoffen, wieder ein schönes Fest feiern zu können“, so Vorsitzender Ludger Lange.

Bevor gefeiert wird, ist aber Arbeit angesagt. So sind die Schützen aufgefordert, am Freitag, 23. Juni, um 16 Uhr Festplatz und Königsthron zu schmücken. Das Fest beginnt am Samstag, 24. Juni, um 20 Uhr mit dem Empfang des Königshauses und der Gastvereine. Es folgt der Festball. Weiter geht es am Sonntag, 25. Juni, um 13.30 Uhr mit dem Antreten alle Schützen auf dem Schützenplatz am Hafen in Barßelermoor. Es folgen um 14 Uhr der Empfang der auswärtigen Vereine und anschließend der Festmarsch. Im Festzelt gibt es das gemütliche Beisammensein, den Familientag und das Platzkonzert, womit das Fest ausklingt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.