Markhausen 68 Kinder sowie 27 Betreuer aus Markhausen erlebten ein vielseitiges Programm während ihres Zeltlagers in Elbergen (Emsland). Freibadbesuche, Wasserschlachten, Lagerfeuerabende gehörten ebenso zum Repertoire wie Aktionen im Bastelzelt, das es dieses Jahr zu ersten Mal gab, und Veranstaltungen am Abend wie „Meine Kompanie kann“ und eine „Zeltlagerhochzeit“ mit Rauzeugen, Chor, Brautpaar und Pfarrer. Ausgerichtet hatte das Zeltlager der Ortsjugendring.

Selbst ein Schützenfest stellten die Mädchen und Jungen während des Zeltlagers auf die Beine. Die Ideen der Teilnehmer seien vielfältig gewesen, freut sich Betreuerin Anke Lüken. Auch einen eigenen Schlachtruf hätten sich die Schützen ausgedacht.

Der „Generalfeldmarschall“ Heiner Norrenbrock proklamierte Jannes Siemer aus Ellerbrock zum Schützenkönig. Zuvor gab es ein spannendes Adlerschießen an einer eigens dafür angereisten mobilen Armbruststation.

Die Zeltlagerteilnehmer begrüßten den amtierenden König mit den Kompanien „Die Supergeilen“, „Die Zwerge“ sowie „Kompanie Weißhaar“.

Auch für die Betreuer gab es Ehrungen: Franz-Josef Hinrichs wurde zum „Prilwasserkapitän“ ernannt. Martin Ortmann erhielt einen Orden als „Licht- aus Decke- und Wasser- aus Wand-Martin“.

Die Küchenfeen Jutta Willenborg, Angelika Jannink und Dorothea Raker wurden ebenfalls für hervorragende Leistungen geehrt.

Der Musikverein Markhausen begleitete den Königsthron, die Kompanien sowie zahlreiche Schaulustige mit stimmungsvoller Marschmusik zum Thron, der üppig geschmückt zum Verweilen einlud. Das Zeltlagerteam des Ortsjugendringes bedankt sich bei allen Teilnehmern, insbesondere bei allen Kindern für die tolle Stimmung und die fantastischen Ideen.

Im kommenden Jahr wird das jährliche Markhauser Zeltlager vom 8. bis 15. Juli vom Messdienerteam Markhausen in Hahnenmoor/Menslage ausgerichtet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.