+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Neuer Regierungschef
Karl Nehammer als Bundeskanzler Österreichs vereidigt

ELISABETHFEHN Auf der Reitanlage des Reitstalls Elisabethfehn feierte der Reit- und Fahrverein Elisabethfehn seine Weihnachtsfeier. In diesem Jahr fand die komplette Veranstaltung in der Reithalle statt.

Neben dem Mächtigkeitsspringen war die Abteilung „Weihnachts-Jump and Run“ ein kleiner Höhepunkt. Die Kür „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ holte sich den Sieg. Schneewittchen wurde dargestellt von Ines Decker, die weiteren Teilnehmer: Selina Lampen, Andre Meyer, Laura Harders, Sören Meyer, Joana Harders, Laura Kruse, Kim van Daak, Timo Decker und Lena Motejl.

Bei der Führzügelklasse gab es gleich zwei Sieger: Chayen Sperling mit Natolia sowie Natalie Sieve auf Carlos.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sieger bei den Ponyspielen war Kim van Daak mit Bellami gefolgt von Marie Golombeck auf Pfanni sowie Jenny Golombeck auf Sakaja. Beim Mächtigkeitsspringen der Junioren konnte sich Selina Lampen auf Wesley zum dritten Mal in Folge die beste Platzierung holen und ist somit im Besitz des Wanderpokals. Auf dem zweiten Platz kam Lorena Nehus auf Libelle und Dritte wurde Ines Decker auf Linux.

Bei den Senioren gewann Andre Bernhard Meyer auf Landstar. Auf den zweiten Platz kam Daniel Tiedeken auf Lambada, und den dritten Platz mussten sich Doreen Siebrands auf Gina und Jennifer Sieve auf Connection teilen.

Am Ende der Veranstaltung kam der Nikolaus und beschenkte 63 Kinder. Fürs leibliche Wohl wurde gut gesorgt und zahlreiche Zuschauer verfolgten die Veranstaltungen mit viel Beifall.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.