CLOPPENBURG CLOPPENBURG/HZ - Der Cloppenburger Frauenchor hat seiner Vorsitzenden Inge Wempe durch einstimmige Wiederwahl das Vertrauen ausgesprochen. Während der Generalversammlung im Saal Wienken hielten die Sängerinnen auch einen Rückblick auf viele Aktivitäten und planten Termine für die kommenden Monate.

Der im Sommer ausscheidende Chorleiter Karsten Klinker hob ein – gemeinsam mit dem Männergesangsverein „Cloppenburger Liederkranz" veranstaltetes – Konzert als einen Höhepunkt des vergangenen Jahres hervor. „Ihr ward ein fleißiger Chor, der sich nicht auf seinen Leistungen ausgeruht, sondern der sich vielmehr zahlreichen neuen Chorstücken zugewandt hat“, lobte der Dirigent den Übungsfleiß der Frauen.

Auch die Qualität des Gesanges habe sich im vergangenen Jahr weiter verbessert. Als nächstes Ziel plane man jetzt die Vorbereitungen für die Teilnahme am Konzert „Winds and Voices". Für diese Großveranstaltung, die am 8. Juli auf Initiative der Cloppenburger Feuerwehrkapelle stattfindet, ist ein Programm mit klassischen sowie modernen Musik- und Liedvorträgen vorgesehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Viel Lob und einen Blumenstrauß als Dank erhielt Hannelore Kalkhoff, die nach zwölfjähriger Tätigkeit als Vergnügungswartin ihren Posten abgegeben hat. Ihre Nachfolgerin ist Doris Lehmann. Für Ilse Werner und Erika Kramer, die nicht wieder als Stimmführerinnen kandidierten, wählte man Karla Grotjan (2. Sopran) und Waltraud Brinker (2. Alt). Für Monika Meyer, die im vergangenen Jahr keinen Übungsabend versäumt hat, gab es als Anerkennung ein Präsent.

Im Herbst dieses Jahres plant der Frauenchor einen dreitägigen Ausflug mit einem attraktiven Programm auf der Insel Rügen. Als voraussichtlicher Termin hierfür ist die Zeit vom 12. bis 14. Oktober ins Auge gefasst worden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.