+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 8 Minuten.

Unglück Bei Groß Ippener
A1 nach Unfall voll gesperrt

Cloppenburg Roland Stuppin ist neuer Dirigent der Feuerwehrkapelle Cloppenburg. Sein Vorgänger Ralf Bohmann ist anlässlich des Konzerts „Klangfeuer“ der Feuerwehrkapelle am Sonnabendabend in der Cloppenburger Stadthalle verabschiedet worden.

Vorsitzender Werner Brinkmann konnte 350 Besucher in der Stadthalle begrüßen. Gemeinsam mit Frank Willenberg führte er die Besucher durch das Programm. Den Auftakt machte das Ausbildungsorchester unter der Leitung von Andrea Brinkmann. Mit viel Beifall wurden die Nachwuchsmusiker für ihre Musikstücke belohnt. Mit einer Zugabe verabschiedeten sie sich von der Bühne.

Vor dem Auftritt der Feuerwehrkapelle wurden verdiente Mitglieder geehrt. Mit dem Ehrenzeichen des Niedersächsischen Musikverbands zeichnete Antonius Lamping, Vorsitzender des Kreismusikverbands, Elke Päuser für 20 Jahre Mitgliedschaft und Carl Schade für 25-jährige Mitgliedschaft aus. Für 20-jährige Tätigkeit im Vorstand wurde Wenke Bohmann ausgezeichnet. Werner Brinkmann lobte das Engagement der ausgezeichneten Akteure.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anschließend hatte Ralf Bohmann mit zwei von ihm gewünschten Liedern seinen letzten Auftritt als Dirigent. Es waren die Stücke „Lord of the Dance“ und „The Lion King – Broadway Selections“. Mit Geschenken von der Kapelle und dem Verein wurde Bohmann verabschiedet.

Nach einer Pause stellte sich Roland Stuppin als neuer Dirigent vor. Mit fünf Musikstücken zeigte er sein Können. Es war deutlich zu hören, dass sich der Musikstil der Feuerwehrkapelle verändert hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.