CLOPPENBURG Mit ihrem neuen Programm „Make a move“ feiern die „Roc­Kids“ des Clemens-August-Gymnasiums am Freitag, 28. Mai, 19.30 Uhr, Premiere. Ein weiteres Konzert – ebenfalls in der CAG-Aula – folgt am Dienstag, 1. Juni, zur gleichen Zeit. Neun Mädchen und vier Jungen spielen unter der Leitung von Jens Scholz.

Die Schulband hat in diesem Jahr unter anderem Songs von den Rolling Stones, Roxette, den Bangles und The Killers einstudiert. „Unser eigener Song ‚Make a Move’ ist dabei eine Aufforderung an das Publikum und eine Ermahnung an uns selbst, es richtig krachen zu lassen“, erläutert Sängerin Katharina Westbrock das musikalische Konzept.

Das Gesicht der Band hat sich im laufenden Schuljahr wieder etwas verändert: Stefan Benken hat den Bass übernommen, Alexander Ahrens spielt die Lead-Gitarre, und Luca Haneklau sitzt zusammen mit dem „Alt-RocKid“ und jetzigen Abiturienten Stephan Christ an den Keyboards. Als neue Sängerinnen werden Christina Westbrock, Julia Wilke und Frieda Merkel neben ihrer schon erfahrenen „Bandschwester“ Hannah Siefer auftreten. Tenor-Saxophonistin Anika Barnekow betont: „Die RocKids spielen in diesem Jahr erstmals mit einer eigenen Bläser-Section!“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben der Abiturientin bläst Viktoria Steglitz das Alt-Saxophon. Anneke Pfister, soeben von einem halbjährigen Aufenthalt in den USA zurückgekehrt, weiß: „Ich muss die neuen Stücke mit der Trompete im Eiltempo einüben – aber darin sehe ich kein Problem!“ Den Rhythmus wird Lena Ideler am Schlagzeug vorgeben. Karten gibt es im Vorverkauf im Schulbüro oder an der Abendkasse zum Preis von 2,50 Euro.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.