HILKENBROOK HILKENBROOK/KP - Neuer König des Schützenvereines Hilkenbrook ist Reiner Wempe. Nach einem Stechen besiegte er die starke Konkurrenz und wurde bei strahlendem Sonnenschein in das Festzelt getragen. Mit Ehefrau Maria und dem Throngefolge trat er die Regentschaft an und löste damit Heinz Glandorf ab.

Begonnen hatte das dreitägige Schützenfest mit einem gut besuchten Jugendtanz für die junge Generation. Der zweite Festtag wurde mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes eingeleitet. Die musikalische Gestaltung übernahm die Schützenkapelle Neuvrees. Anschließend fand der Frühschoppen mit Platzkonzert beim Dorfkrug statt. Am Nachmittag versammelten sich die Schützenbrüder- und schwestern auf dem Dorfplatz. Schützenpräsident Johannes Pohlabeln begrüßte dort auch die auswärtigen Vereine und die Ehrengäste, darunter Pater José und Bürgermeister Gerd Görken. Ebenfalls fuhr der noch amtierende König Heinz Glandorf mit Königin Leni in einer Pferdekutsche vor. Nach dem Umzug durch den festlich geschmückten Ort spielten die Kapellen zum Konzert auf und die Tanzgruppe des Heimatvereines erfreute alle Gäste mit schönen Volkstänzen. Die Hilkenbrooker Schützen feierten mit ihren Gästen ein harmonisches Fest und die Gruppe „Nightfever“ sorgte am Abend für stimmungsvolle Tanzmusik.

Am Montag, nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Pfarrkiche, begann der Frühschoppen mit Freibier. Während die Kinder vom Team des Kindergartens in Zusammenarbeit mit dem Sportverein zu schönen Spielen eingeladen waren, begaben sich die Schützen in den Schießstand, um den Nachfolger von Heinz Glandorf zu ermitteln. Reiner Wempe erwies sich als treffsicherer Schütze und wählte sich seine Ehefrau Maria, Leiterin der Volkstanzgruppe, zur Königin. Zum Throngefolge gehören: Andreas und Gisela Pünter, Hermann und Claudia Schlangen, Clemens und Claudia Einhaus, Johannes und Anita Pohlabeln, Jan und Angelika Büter, Andreas und Marion Rolfes sowie Wilhelm und Lucia Janßen. Thomas und Monika Walker und Ludger und Monika Hüntelmann waren aus gesundheitlichen Gründen verhindert. Der Vereinsvorsitzende Reinhard Bödecker begrüßte das Königspaar mit dem Throngefolge auf dem Dorfplatz und nahm die Krönung vor.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit einem Ehrentanz eröffnete das Königspaar den großen Krönungsball, der das Volksfest beendete.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.