Petersdorf Die St.-Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf lädt von Sonnabend, 9. Juli, bis Montag, 11. Juli, zum Schützenfest ein. Manfred Müller von der ersten Kompanie heißt der neue Schützenkönig. Er gewann das Königschießen und wird am Schützenfestmontag als König Manfred I. proklamiert (die NWZ  berichtete). Damit tritt er die Nachfolge des noch amtierenden Königs Christoph Drees an.

Königin wird Müllers Ehefrau Heike. Weiter gehören Alwin und Gaby Nording sowie Josef und Regina Potthast dem Petersdorfer Thron an.

Traditionell wird das Schützenfest in Petersdorf am zweiten Wochenende im Juli gefeiert. Auftakt ist am Sonnabend um 20 Uhr mit dem Jugendtanz im Festzelt. Für die Musik und Stimmung sorgt dann DJ Tange. Am Sonntag heißt es um 8.45 Uhr Antreten beim Löwenfestsaal. Um 9 Uhr wird die heilige Messe in der St.-Peter-und-Paul-Kirche gefeiert, anschließend ist Frühschoppen in den Kompanien. Die Kinderbelustigung beginnt um 14.30 Uhr im Festzelt. Um 15 Uhr werden die auswärtigen Vereine auf dem Antreteplatz bei Potthast empfangen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für König Christoph Drees und Königin Kim Tangemann sowie für das Throngefolge Thore Schlarmann und Lisa Buschenlange sowie Carmen und Christian Mett endet dann die Amtszeit. Um 18 Uhr beginnt der Festball mit DJ Sven. Am Montag ist um 8.15 Uhr wieder Antreten beim Löwenfestsaal.

Die heilige Messe wird um 8.30 Uhr in der Kirche St. Peter und Paul gefeiert. Nach der Kranzniederlegung ist der Frühschoppen um 10 Uhr im Festzelt. Um 15 Uhr folgt dort auch der Seniorenkaffee.

Um 17 Uhr wird der neue König abgeholt und auf dem Festplatz folgt dann die Proklamation. Der Festball beginnt dann um 20 Uhr mit der Gruppe „Sweet Dreams“ im Festzelt. Der Eintritt ist traditionell für alle, die in ihrer Schützenuniform kommen, frei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.