Ramsloh Zu viel will der Frauenchor für seinen Auftritt am Freitag, 2. Februar, nicht preisgeben. „Wir haben einen Sprecher, der zwei Damen auf einem Podest befragt – die Antwort kommt gesungen vom Chor“, sagt Anne Wittke zum Auftritt beim Galaabend der Karnevalsgesellschaft Ramsloh (KVG). Beginn ist um 19.11 Uhr im Festzelt an der Schulstraße in Ramsloh.

Zu jeder Frage wird es eine gesungene Antwort geben. „Es ist ganz einfach: wenn die Leute Spaß haben an unserer Darbietung und mitmachen, dann haben wir auch Spaß“, sagt Wittke. Neun Mitglieder des Chores werden beim Karneval auftreten.

Karten für Galaabend zu gewinnen

Die KVG und die NWZ verlosen auch in diesem Jahr wieder fünf mal zwei Karten für den Galaabend am Freitag, 2. Februar, um 19.11 Uhr im Festzelt an der Schulstraße in Ramsloh.

Und so einfach geht es: Füllen Sie den nebenstehenden Coupon aus und geben Sie ihn in der NWZ-Redaktion in Friesoythe, Am Alten Hafen 12, ab oder faxen ihn an Telefon  04491/ 99882909. Auch eine Online-Teilnahme ist möglich (siehe Coupon). Einsendeschluss ist der 24. Januar.

Am 3. Februar findet um 15 Uhr der Kinderkarneval statt. Am 4. Februar, 14 Uhr, ist der große Umzug.

Etwa eine halbe Stunde will der Frauenchor für Spaß im Festzelt sorgen. Anstatt kirchliche oder klassische Chorstücke zu singen, geht der Chor zum Karneval einen für ihn neuen Weg. „Das ist schon sehr anspruchsvolle Musik, die wir sonst singen. Jetzt können wir uns mal so geben, wie wir sonst in der Freizeit drauf sind“, freut sich Anne Wittke. Gesungen werden Schlager, Partymusik und Lieder, die auf jeder Feier die Deutschen zum Mitsingen bringen – eingebettet in ein lustiges Programm. „Es wird kein klassisches Konzert“, so Wittke. An diesem Freitag soll das erste Mal für den Galaabend geprobt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Am Konzept haben wir natürlich schon etliche Stunden gesessen“, berichtet Wittke. Auf den musikalischen Tapetenwechsel freuten sich alle schon. „Das ist für uns eine ganz andere Richtung, die mindestens genau so viel Spaß macht – und dabei kann man schön abschalten.“

Im Vorjahr sei die Hitparade des Chors schon gut angekommen. Von daher sei klar gewesen, dass man sich nicht zu weit von seinem musikalischen Fachgebiet entfernen werde. „Wir präsentieren Musik. Wir sind ein Frauenchor und sollten dabei bleiben, denn man erwartet von uns, dass wir singend etwas machen“, betont Anne Wittke.

Sascha Sebastian Rühl Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.