Ramsloh Wind? Sturm? Für echte Saterländer kein Grund, um in schlechte Laune zu verfallen. Ganz im Gegenteil. Wie auch in den vergangenen Jahren setzte sich pünktlich um 14.11 Uhr der große Festumzug der Karnevalsgesellschaft Ramsloh (KVG) in Bewegung. Ob Wilder Westen, Gefängnis, Disney, Sport, Hexen, Mittelalter, Polizei, Industrial-Punk, Minions, Kindheitshelden oder Pokemon – die Motto-Bandbreite beim großen Umzug war wieder einmal außergewöhnlich.

Und wie immer waren alle Fußgruppen oder Wagenbesatzungen äußerst spendierfreudig: Aus dem Wagen heraus oder direkt in die Hand der Kinder am Straßenrand gelangten zahlreiche Bon-Bons, Popcorn-Tüten und kleine Geschenke. Tausende von Zuschauern am Rand der Hauptstraße freuten sich sichtlich über die gut gelaunten Karnevalisten.

Zwischen den Wagen und ihren lauten Bässen fanden aber auch traditionelle Musikvereine Platz – wie zum Beispiel die Spielmannszüge aus Ostrhauderfehn oder Flachsmeer. Auch zu ihrer Musik tanzten die Umzugsteilnehmende und verbreiteten dadurch in ganz Ramsloh Feierlaune. Gute Laune hatten auch die zahlreiche Kinder am Straßenrand – denn auch sie hatten sich passend zum Anlass verkleidet und winkten den Pinguinen und Piraten auf der Straße nur zu gerne zu.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ziel des Umzugs war auch in diesem Jahr das Festzelt beim Schwimmbad. Dort ging die Party weiter und endete erst in der Nacht.


Ein Video sehen Sie unter   www.nwzonline.de/videos 
Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos 
Heiner Elsen Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.