CLOPPENBURG Für Siege auf Bundesebene hat der Kreisverband Oldenburger Münsterland der Rassekaninchenzüchter jetzt während der Jahreshauptversammlung sechs Mitglieder ausgezeichnet. Siegertiere auf Bundesebene stellten Helene Rolfes, Rene Müller (beide Kroge-Ehrendorf), Helmut Langfermann (Goldenstedt), Werner von Barany (Cloppenburg), Thomas Rickermann (Friesoythe) und Josef Witte (Dinklage).

Auch auf Landesverbandsebene waren Züchter aus den Kreisen Cloppenburg und Vechta mit 23 Meistertiteln erfolgreich. Während des Treffens im Haus der Kleintierzüchter an der Cloppenburger Leharstraße vergaben die Delegierten aus 14 Vereinen die diesjährige Kreisverbandsschau an den Kleintierzüchterverein Bösel. Als Termin für diese Ausstellung steht er 12. und 13. November fest. Das Seniorentreffen für Züchter ab 60 Jahre findet in Goldenstedt statt.

In seinem Jahresbericht lobte der Kreisverbandsvorsitzende Franz Vogel aus Cloppenburg die Organisation der letztjährigen Kreisverbandsschau durch die Vereine Garrel und Friesoythe. Bei den Beschickungszahlen habe es mit 650 Tieren eine wesentlich stärkere Beschickung gegenüber den vergangenen Jahren gegeben. Den Kreispokal holte sich in der Seniorengruppe der Verein Dinklage, in der Jugendgruppe ging die Siegertrophäe an den Friesoyther Züchternachwuchs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jugendwart Hugo Rosenwinkel appellierte an die Mitglieder der Vereine, die Jugendschauen des Kreisverbandes stärker zu beschicken. Einstimmig votierten die Delegierten für eine Wiederwahl des stellvertretenden Kreisverbandsvorsitzenden Reinhold Cloppenburg aus Bösel.

Nach Meinung von Zuchtwart Georg Hogeback (Cloppenburg) zählt die Tierqualität im Kreisverband Oldenburger Münsterland gegenwärtig zur Spitzengruppe im Landesverband Weser-Ems. Nach Mitteilung des Kreisverbandschefs Vogel könnte die Landesverbandsschau nach längerer Zeit im kommenden Jahr in der Cloppenburger Münsterlandhalle stattfinden. Über einen entsprechenden Antrag, in dem als Termin für diese überregionale Ausstellung der 28. und 29. Januar 2012 genannt wird, muss in der Jahreshauptversammlung des Landesverbandes entschieden werden. Diese findet am 17. April ab 9.30 Uhr in Wardenburg statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.