LöNINGEN Mit der Gründungsversammlung und der Unterzeichnung der Satzung ist die „Kinotechnische Sammlung Dr. Heinz Dobelmann“ beschlossene Sache. So erhält Löningens Innenstadt eine neue Attraktion. Der Vorstand und das Gründungsteam arbeiten alle ehrenamtlich, mit viel Engagemant an dem Projekt. „Natürlich sind wir über jede weitere Mithilfe dankbar, ob sie nun durch persönlichen Einsatz oder finanzielle Unterstützung erbracht wird“, freut sich der Vorsitzende Gerd-Dieter Sieverding auf große Resonanz von Film- und Kinofans.

Voraussichtlich zum Jahresende wird das unter Denkmalschutz stehende Gebäude des früheren Gasthofs Stegemann nach langem Leerstand in ein Museum verwandelt. Die dort zukünftig beheimatete Sammlung soll die Welt des Kinos in einer kulturhistorischen Ausstellung erlebbar machen. Zeit seines Lebens hat der Löninger Arzt Dr. Heinz Dobelmann als großer Sammler eine der mit mehr als 300 Objekten zur Kinotechnik und Kinogeschichte des 20. Jahrhunderts nach Angaben ihrer Betreuer größten deutschen Sammlungen ihrer Art zusammen getragen. Die Exponate, darunter zahlreiche betriebsbereite Filmprojektoren, soll bald öffentlich zugänglich sein.

Zudem machen ein kleines nostalgisches Kino mit Filmvorführungen und Objekten zum Ansehen, begreifen und mitmachen das Museum für seine Besucher zu einem Erlebnis. Zur Ausstellung beitragen sollen zudem Veranstaltungen, etwa Filmabende oder Kinofrühstücke.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.