Nutteln Über einen guten Besuch beim „Grünen Abend“ haben sich der Präsident des Schützenvereins Nutteln und Umgegend, Ludger Tabeling und seine Vorstandskollegen gefreut. Im Mittelpunkt standen die Planungen für das Schützenfestprogramm und die Ehrung besonders erfolgreicher Mitglieder für zwei zurückliegenden Wettbewerbe.

Ihr Volksfest wollen die Nuttelner Grünröcke nach langjähriger Tradition über Pfingsten auf dem Festplatz von Georg Meyer-Nutteln feiern. Aber bereits am Samstag, 27. Mai, will der Schützennachwuchs ab 14 Uhr seine Würdenträger ermitteln. Am Schießen um die Kinderkönigs-Würde können sich Bewerber bis zum 15. Lebensjahr beteiligen.

Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren können am Prinzenschießen teilnehmen. Am Pfingstsamstag treffen sich die Erwachsenen um 17 Uhr auf dem Festplatz, wo der Empfangsbogen aufgestellt und das Fest durch den Präsidenten eröffnet wird. Ab 18 Uhr legen die Schützen zum Schießen um die Königswürde an. Um 21 Uhr beginnt im Zelt eine Party mit „DJane Cassey Doreen“ und „DJ Sven Kampert“. Im Verlauf des Abends wird der neue Thron vorgestellt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Pfingstsonntag treten die erwachsenen Grünröcke um 15 Uhr im Industriegebiet an und marschieren zum Festplatz, wo um 18 Uhr nach dem Empfang der auswärtigen Vereine der neue König oder die Königin abgeholt und nach einem Festmarsch proklamiert wird. Um 20 Uhr wird zum Festball mit der holländischen Band „Feeling“ eingeladen.

Am Pfingstmontag versammeln sich der Schützennachwuchs sowie die erwachsenen Aktiven um 15 Uhr auf dem Industriegelände und marschieren zum Festplatz. Hier ist für 15.30 Uhr die Proklamation des Kinderschützenkönigs vorgesehen. Bei einer Kinderbelustigung sollen danach auch die jüngeren Besucher zu ihrem Recht kommen. Ab 18 Uhr wird dann bei freiem Eintritt zum Festausklang geladen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.