Scharrel Nur noch zwei Tage sorgen die „Pantüffelhelden“ von der plattdeutschen Theatergruppe „De Spälkoppel“ Scharrel auf der Bühne im Bonifatiushaus für Spaß und viele Lacher. Mit den Aufführungen an diesem Freitag sowie am Sonnabend, 28. November, jeweils ab 19.30 Uhr im Bonifatiushaus, geht die diesjährige plattdeutsche Theatersaison zu Ende.

Im Stück geht es um das ewige Thema Männer und Frauen. Wolle (Heinrich Pörschke) und seine Freunde Fiete (Heinz Wassermann) und Berni (Michael Schade) haben ihren Frauen relativ wenig entgegenzusetzen. Die Hausarbeit erledigen die „drei Helden“ neben ihrem normalen Berufsleben, während sich die Damen (Heike Büter-Block, Stefanie Mödden und Kerstin Dockmann) ihrer Lieblingsbeschäftigung hingeben: der Erziehung ihrer Männer.

Der beste Kumpel der drei Freunde, der gestandene Macho und Frauenheld Richie (Stefan Vocks), hat sich derweil vorgenommen, sie aus dem Joch der Unterdrückung zu befreien und ein Trainingsprogramm ausgearbeitet, das helfen soll, den Ehefrauen endlich die Stirn zu bieten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Barfrau Carmen (Kerstin Hesenius) aus dem Nachtclub stiftet zusätzlich Verwirrung. Hausmeisterin Christine Siemsen (Brigitte Oltmann) ist mit ihrem Motto „Gott sieht alles, die Nachbarschaft noch mehr“ auch keine große Hilfe für die „Pantüffelhelden“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.