Neuscharrel Frank Ewen hat letztmalig die Generalversammlung im Übungsraum des Musikvereins Neuscharrel eröffnet. Nach zehn Jahren als 1. Vorsitzender stellte Ewen sich nicht wieder zur Wahl, wurde nun aber zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

Einen Nachfolger für den Vorsitz konnte der Verein derweil noch nicht gewinnen. Dennoch geht es im Vorstand mit gewohnter Personenzahl weiter. Der Musikverein soll mit einem Vorstandsteam weitergeführt werden. Dafür werden die erforderlichen rechtlichen Schritte für den Neuscharreler Club sofort eingeleitet. Darauf hat man sich in der Versammlung einstimmig geeinigt.

Thomas Engbers ist als Beirat neu hinzugewählt worden. Durch Wiederwahl wurden für den 2. Vorsitz Christina Schrand, für die Schriftführung Anja Büntjen, für die Kassenführung Marcel Meemken und für die Jugendbetreuung Neuling Michaela Schade als Nachfolgerin von Sarah Schlangen bestätigt, ebenso Christian Heyens als Notenwart.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Simon Fuhler vom Festausschuss erhält künftig Verstärkung durch Kerstin Ewen, Annegret Schlangen und Roswitha Brandt. Neue Kassenprüfer sind Wilfried Meyer und Theo Kathmann.

Ewen bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und den Rückhalt, den er durch seinen Vorstand und die Musiker erfahren habe. „Als Vorsitzender verteilt man nicht nur Arbeit. Nein, es sind Arbeit und Verantwortung, die man teilt, Freude und Erfolge, die man mit anderen feiert, aber es gilt auch Rückschläge einzustecken“, sagte Ewen.

Martin Engbers, Präsident des Niedersächsischen Musikverbandes, freute sich, zwei Vorstandsmitglieder ehren zu dürfen, die sich zehn Jahre aktiv im Vorstand eingesetzt haben. Anja Büntjen und Frank Ewen erhielten für ihren Einsatz eine Urkunde der Bundesvereinigung deutscher Musikverbände, eine Anstecknadel und eine Medaille.

Zum Ende bedankte sich Thomas Engbers bei Ewen für die Vorstandszeit. „Frank Ewen hat es geschafft, den Zusammenhalt in der Truppe zu bewahren und den Vorstand in seinen Aufgaben stets zu motivieren. Das neue Team wird sich gleichviel Mühe geben und die Aufgaben weiterhin genauso gut meistern“, ist sich Thomas Engbers sicher. Der scheidende Vorsitzende Ewen ist seit 1989 aktiv als Musiker im Verein. Sein Instrument ist das Flügelhorn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.