Varrelbusch Der Sonntag des Schützenfests in Varrelbusch stand ganz im Zeichen von Ehrungen und der Inthronisierung des neuen Schützenthrons. Zahlreiche Gäste nahmen am Nachmittag an der Ehrung verdienter Schützenmitglieder teil. Landesbundesmeister Bernd Heitkamp (Emstek) und Bezirksbundesmeister Walter Högemann (Cloppenburg) nahmen die Ehrungen vor.

Mit dem Silbernen Verdienstkreuz wurden folgende Personen ausgezeichnet: Rudi Werner, Rainer Herbers, Peter Scheper, Ludger Säger und Aloys Siemer. Über den Hohen Bruderschaftsorden freuten sich August Alberding und Heiner Buschermöhle. Für ihre Verdienste mit dem St. Sebastianus-Ehrenkreuz ausgezeichnet wurden Siegfried Deeken, Norbert Einhaus, Renate Middeke und Josef Middeke. Anschließend wurde ein besonders aktiver Schütze geehrt. Landesbezirks-Schießmeister Franz Josef Lüken hatte eine hohe Auszeichnung zu vergeben: Ewald Pölking erhielt das Ehrenkreuz des Sports in Silber.

Viele Besucher waren am Nachmittag zur Inthronisierung gekommen. Auf dem Schützenplatz waren die Schützen sowie die beiden Gastvereine aus Garrel und Ambühren mit angetreten. Der neue Oberst, Thomas von Höfen, nahm die Meldungen entgegen. Markus Hochgartz begrüßte besonders das scheidende Königspaar Walter Einhaus und Königin Renate sowie das Throngefolge. Weiter bedankte sich Hochgartz bei allen Helfern, die im Vorfeld des Festes viel Arbeit geleistet haben.

König Andre Röckmann und Gefolge fuhren in zwei Kutschen vor. Anschließend wurden der scheidende König und sein Gefolge mit Orden ausgezeichnet. Mit Stolz nahm Röckmann vom Zug Resthausen die Königskette entgegen. Mit dem Abspielen der Nationalhymne durch die Kapelle Falkenberg endete die Inthronisierungsfeier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.