HARKEBRüGGE

Manfred Saathoff dirigierte 13 Jahre lang den Harkebrügger Musikverein. Nun holten sich die Harkebrügger ihren ehemaligen Dirigenten Süring zurück. HARKEBRÜGGE/CPA - Gut 13 Jahre brachte er den Musikerinnen und Musikern des Musikvereins Harkebrügge die Flötentöne bei. Nun musste Manfred Saathoff aus Westerstede den Dirigentenstab abgeben.

„Wir haben uns von unserem langjährigen Leiter einvernehmlich und friedlich getrennt. Es gab keine Meinungsverschiedenheiten“, sagte Jan Block, Vorsitzender des Harkebrügger Musikzuges. „Doch nach 13 Jahren ,Ehe‘ wollten unsere Musikanten einmal etwas anderes. Wir erhoffen uns von einem Wechsel neuen Schwung in der Truppe. Daher haben wir uns zu diesem Entschluss durchgerungen.“ Nachfolger von Saathoff wird Peter Michael Süring aus Friesoythe. Der Hansestädter hatte damals vor 13 Jahren das Feld in Harkebrügge für Saathoff räumen müssen. Somit ist Süring kein Unbekannter in den Reihen des Musikvereins Harkebrügge mit seinen rund 30 aktiven Musikern.

Süring, der sein Amt am 1. März antritt, gibt auch Einzelunterricht. Neben dem Musikverein Harkebrügge dirigiert Süring auch den benachbarten Musikverein aus Barßel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.