Cloppenburg Die Feuerwehrkapelle Cloppenburg zog am Sonnabend Bilanz. Vorsitzender Werner Brinkmann konnte neben den Ehrenmitgliedern auch den Stadtbrandmeister Horst Lade Lade begrüßen. Besonders das Jubiläumskonzert im Stadtpark und die Erstellung der Jubiläums-CD hob der Vorsitzende hervor.

„Ich wünsche mir noch eine größere Bereitschaft, die Gemeinschaft zu leben“, sagte Werner Brinkmann weiter an die Anwesenden gewandt. „Wir sind ein Teil der Feuerwehren in Niedersachsen.“ Horst Lade ergänzte: „Wir sind stolz, dass wir auch als Kapelle in Cloppenburg haben.“

Einen eindrucksvollen Bericht legte Schriftführerin Wenke Bohmann vor. Die Feuerwehrkapelle hat zurzeit 201 Mitglieder. Drei Konzerte und fünf Platzkonzerte standen 2014 auf dem Programm. Ebenso gehörte die Teilnahme an Wertungsspielen und an fünf Schützenfesten zum Programm. Dirigent Ralf Bohmann berichtete über viele Termine. Für ihn war die Teilnahme am Jubiläumskonzert des Cloppenburger Liederkranzes und die Teilnahme am Landesfeuerwehrverbandstag in Cloppenburg Höhepunkte. „Wir hatten sehr viele schöne Auftritte“, bilanzierte der Dirigent. Für 2015 stehen die Teilnahme am Kreismusikfest in Cappeln und am Landesmusikfest in Harsum auf dem Programm. Die Teilnahme am Konzert des Liederkranzes und ein Auftritt im Kulturbahnhof sind für 2015 geplant. „Wir wollen zusammen Musik machen und das mit Spaß“, sagte Bohmann am Ende seiner Ausführungen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Feuerwehrkapelle hat auch eine aktive Jugendabteilung. So gehören derzeit 58 Mitglieder dem Ausbildungsorchester an. Die Teilnahme am Pfingstzeltlager sowie an den Ferienpassaktionen sind fester Bestandteil der Jugendarbeit.

Auch die anderen Vorstandsmitglieder konnten über eine gute Arbeit berichten. Neben einer ausgeglichen Kasse wurde über den Bestand der Noten und der Instrumente referiert.

Anschließend konnte Vorsitzender Werner Brinkmann einen Ausblick auf geplante Aktivitäten geben. So wird die Feuerwehrkapelle am Nouruz-Fest der Integrationshilfe, der Jubiläumsfeier der Krisenintervention und am Bürgerschützenfest teilnehmen. Fest steht allerdings noch nicht, in welcher Größenordnung.

Am Ende der Mitgliederversammlung nahm der Vorstand der Feuerwehrkapelle noch Ehrungen vor. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Kurt Oltmanns, Matthias Steinke, Angelique van der Wetering, Anika Vorwerk sowie Frank und Veit Willenborg mit Urkunde und Medaille ausgezeichnet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.