CLOPPENBURG „Bon appétit“ hieß es jetzt an zwei Donnerstagen im Cloppenburger Bildungswerk nach rund zweistündiger Vorbereitungszeit. Ein mehrgängiges französisches Menü mit acht verschiedenen Speisen war von den Teilnehmern mit großer Begeisterung kreiert worden.

30 Teilnehmer

Für das Partnerschaftskomitee Cloppenburg-Bernay hatten Irene Oehl, Dozentin beim Bildungswerk, und Ingrid Krudewig, ehemalige Komitee-Präsidentin, die Rezepte für bretonischen Muscheln in Weißweinsoße, Fisch in Biersoße, bretonische Lammkeule, Zucchini-Gratin, mit Schafskäse überbackene Äpfel, kandierte Nüsse mit Früchten und Eis, Mandelkuchen und weitere Spezialitäten ausgewählt und damit voll den Geschmack der knapp 30 Teilnehmer getroffen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zur guten Stimmung trugen auf der köstlichen Veranstaltung auch der vollmundige Chiraz-Wein und der spritzige Sauvignon blanc bei. Am Ende stand für alle fest: „Dieses köstliche Menu möchten wir demnächst zu Hause ausprobieren – und natürlich gern auch einmal in Frankreich selbst genießen!“

Noch viele Rezepte

Die stellvertretende Vorsitzende Barbara Lüken zeigte sich erfreut über die positive Resonanz und die große Begeisterung, mit der alle Teilnehmer mitgemacht hatten. „Eine Wiederholung können wir uns sehr gut vorstellen – Rezepte für französische Spezialitäten gibt es noch viele!“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.