GEHLENBERG Mit der Band „United Four“ wird am Sonnabend, 19. Mai, um 21 Uhr das Gehlenberger Schützenfest beginnen. Wie in den vergangenen Jahren hat der Verein auch in diesem Jahr eine Spitzenband verpflichtet.

Jährlich am Sonntag nach Christi Himmelfahrt feiert der Schützenverein sein großes Volksfest. Das Programm bietet eine Fülle von Aktivitäten, Tradition und Heimatverbundenheit.

Die Regentschaft von Hans und Christa Wilke geht also ihrem Ende entgegen. Am kommenden Montag wird es ein neues Schützenkönigspaar geben. Das Kinderkönigsschießen für die Klassen fand bereits am vergangenen Sonnabend statt. Mit je 28 von 30 Ringen lagen bei den Jungen Christian Koopmann und Denny Papyrin gleichauf. Im Stechen konnte sich Christian Koopmann aber behaupten. Den dritten Platz belegte Duc Trung Pham. Das beste Ergebnis der Mädchen erzielte Barbara Schrand vor Laura Frerichs.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntag wird das Kinderkönigspaar den Schützenkompanien vorgestellt. Das Programm am Sonntag beginnt für die Schützen um 9 Uhr mit dem Festhochamt in der Pfarrkirche St. Prosper, Gehlenberg. Dabei übernimmt die Schützenkapelle die musikalische Gestaltung.

Gegen 13 Uhr versammeln sich die Schützen bei den Kompanielokalen. Mit Marschmusik werden sie dann zum Pfarrpark geleitet, wo ab 14 Uhr der Empfang der auswärtigen Vereine und Kapellen stattfindet.

Im Dorfpark fährt auch das Königspaar Hans und Christa Wilke nebst Throngefolge in einer Pferdekutsche vor. Stellvertretend für Hans Wilke wird der ehemalige Oberst Heiner Esters die Proklamation des Kinderkönigs vornehmen.

Anschließend startet der große Festumzug. Am Kriegerehrenmal wird der Schützenvorstand zum Gedenken an die Gefallenen der beiden Weltkriege einen Kranz niederlegen.

Mit einem Kinderkarussell, Autoscooter und vielen Buden auf dem Festplatz ist für Abwechslung gesorgt.

Am Montag, 21. Mai, wird um 8.30 Uhr ein Gottesdienst für die gefallenen und vermissten Mitglieder des Vereines gefeiert.

Anschließend holen die Schützen den Nachwuchs mit Musik von Kindergarten und Schule ab. Auf dem Festplatz wird zunächst gefrühstückt, bevor die Schützen sich auf den Weg zum Schießstand bei Reiners begeben. Gegen 10 Uhr beginnt dort das Ringen um die Thronnachfolge. Gleichzeitig findet im Festzelt der Frühschoppen mit musikalischer Umrahmung durch die Schützenkapelle und eine große Verlosung statt. Währenddessen führen die Lehrerinnen im Pfarrpark mit den Kleinen die Kinderbelustigung durch. Dazu sind auch die Eltern herzlich eingeladen. Der Schützenverein stiftet als Belohnung für die Kinder viele schöne Preise.

Gegen 12 Uhr findet die Proklamation des neuen Königs statt. Zur Inthronisation treten die Schützen um 16 Uhr im Pfarrpark erneut an. Das Königspaar wird gegen 17 Uhr mit dem Ehrentanz im Festzelt den großen Krönungsball mit den „Fresas“ eröffnen.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.