Lindern Der Kunst- und Kulturverein Lindern lädt am Dienstag, 27. November, zu einer Weihnachtslesung mit Lars Cohrs unter dem Titel „OHA, DU FRÖHLICHE“ ins Heimathaus Lindern ein. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr. Der Eintritt beträgt fünf Euro pro Person. Zur Lesung werden Glühwein und Gebäck angeboten, verspricht der Kunst- und Kulturverein der kleinen Gemeinde.

„Das Jahr ist fast vorbei, und die letzten Wochen „Wartezeit“ bleiben dem schönsten Fest des Jahres vorbehalten – Weihnachten“, heißt es in der Ankündigung der Lesung. Diese „Wartezeit“ auf das Fest will Radiomoderator Lars Cohrs, dessen markante Stimme vielen noch aus dem Morgenprogramm von NDR 1 Niedersachsen bekannt ist, auch in Lindern ein wenig verkürzen.

Das Programm wird einen heiter-besinnlichen Streifzug durch humorvolle, nachdenkliche aber auch satirische Geschichten von Erich Kästner, Astrid Lindgren, Hanns Dieter Hüsch oder auch Hannes Scheibner bieten. Es geht bis hin zur legendären „Entenjagd“ mit weihnachtlich anmutenden Meldungen. Die allseits bekannte „Radioente“ hat Cohrs natürlich mit im Gepäck. „Die Geschichten sind voller überraschender Wendungen, und man könnte sie sogar als ein bisschen chaotisch beschreiben“, macht Cohrs auf seine Lesung neugierig.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Cohrs ist Jahrgang 1967 und stammt aus der Gemeinde Rosengarten im Landkreis Harburg. Schon in jungen Jahren wurde er für den Rundfunk entdeckt. Seine Laufbahn begann beim NDR in Hamburg. Später wechselte er unter anderem zum Hessischen Rundfunk und dann zu Radio Bremen.

2007 wechselte Cohrs nach Hannover zu NDR 1 Niedersachsen. Knapp zehn Jahre später zog es ihn zu Radio Lippe nach Detmold, dann zur Ems-Vechta-Welle, wo er bald wieder aufhörte. Neben seiner Radioarbeit machte sich Cohrs auch einen Namen als Produzent diverser Hörbücher und Musik-CDs.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.