Landkreis Cloppenburg Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus hat der Landkreis Cloppenburg einige neuen Vorschriften erlasen. Er hat sämtliche seiner Veranstaltungen – ob im Kreishaus oder auf seine Einladung hin – zunächst bis zum 19. April abgesagt. Der Kreis hat am Freitag darüber hinaus eine Allgemeinverfügung über das Verbot von Großraumveranstaltungen mit mehr als 1000 Personen erlassen.

Für alle Veranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl unter 1000 Personen sind zudem einige Hygienevorschriften zu beachten. Die Veranstalter öffentlicher Veranstaltungen mit einer Teilnehmerzahl von über 250 Personen sind verpflichtet, Veranstaltungen mindestens zwei Wochen vorher beim Gesundheitsamt des Landkreises Cloppenburg anzuzeigen.

Vom Verbot von Veranstaltungen mit weniger als 1000 Teilnehmern wird bisher abgesehen, da davon ausgegangen wird, dass Veranstalter entsprechende Schutzmaßnahmen ergreifen. Es wird sich ausdrücklich vom Kreis vorbehalten, gegenüber solchen Veranstaltungen weitergehende Auflagen zu erteilen oder Verbote auszusprechen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter "kurz vor acht" der Nordwest Mediengruppe erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Folgende Absagen wurden der Redaktion noch am Freitag mitgeteilt. Es handelt sich dabei keineswegs um eine vollständige Auflistung.

Institutionen

 Alle öffentlichen Veranstaltungen im Haus der Senioren (HdS) finden vorerst nicht mehr statt. Das HdS ist weiter unter Telefon  04471/87688 oder per E-Mail an buero@senioren-clp.de zu erreichen.

 Bis einschließlich Ostern wird es keine Veranstaltungen in der Katholischen Öffentlichen Bücherei St. Andreas in Cloppenburg geben.

 Alle Veranstaltungen, Führungen und Ausflüge fallen im Museumsdorf Cloppenburg bis zum 19. April aus. Betroffen ist davon auch die Ausstellungseröffnung zum „Tag der Alleen“. „Besucher können sich die Ausstellung demnächst ansehen, jedoch findet die Eröffnung nicht statt“, teilte Verwaltungsleiter Eike Pöhler auf Nachfrage der NWZ mit. Nach derzeitigem Stand soll das Museumsdorf trotzdem – nur ohne Veranstaltungen – geöffnet haben.

 Auch das Cloppenburger Finanzamt ist ab Montag für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen. Es gehe darum, die dauerhafte Verfügbarkeit von Mitarbeitern in der Verwaltung möglichst sicherzustellen und eine weitere Verbreitung des Virus einzudämmen. Dies diene gleichzeitig dem Schutz der Bürgerinnen und Bürger.

Nach vorheriger telefonischer Terminabsprache können in begründeten Einzelfällen weiterhin persönliche Rücksprachen erfolgen. Für jegliche Kommunikation wird das Elster-Verfahren (www.elster.de) empfohlen.

Kirche/Glaube

 Der Frauen-MC-Tag in Bethen, der am 22. März stattfinden sollte, entfällt.

 Abgesagt worden ist auch das Nouruz-Fest am 21. März in der Stadthalle Cloppenburg.

 Die evangelischen Kirchengemeinden Lastrup und Lindern sagen alle Veranstaltungen, den Kofirmandenunterricht und auch die (sonntäglichen) Gottesdienste ab. Diese Entscheidung geht auf eine Empfehlung der evangelischen Kirche in Oldenburg zurück.

Danach prüfen derzeit auch andere evangelische Kirchgemeinden eine Absage aller Gottesdienste. Eine Absage für die Gemeinden Cappeln, Emstek und Cloppenburg gilt als wahrscheinlich, stand am frühen Freitagabend aber noch nicht definitiv fest.

Vereine

 In etwa vier Wochen – abhängig von der Lage – wird das Kulturforum Cloppenburg die eigentlich für Montag anberaumte Mitgliederversammlung abhalten.

 Am 20. März sollte in Varrelbusch eigentlich ein Doppelkopf-Turnier starten, dies wurde vom Zug 1 in Varrelbusch nun abgesagt.

 Der VdK Cloppenburg geht mit allen Geschäftsstellen bis Ostern in den Notbetrieb und sagt auch die Außensprechstunden ab. Persönliche Beratungen finden nur im Notfall statt. Dringende Angelegenheiten werden bearbeitet. Telefonisch und per E-Mail sind die Geschäftsstellen erreichbar.

Musik

 „Löningen Live“ am 21. März entfällt ebenfalls. Eine Neuauflage ist im Herbst oder spätestens im kommenden Frühjahr angedacht. Die Vorverkaufskarten können ausschließlich an derselben Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie gekauft wurden und werden erstattet. Die Käufer der Onlinetickets werden vom Anbieter TicketPay per Email benachrichtigt und der Kaufpreis wird von diesem erstattet.

 Das für Sonntag angekündigte Konzert vom Trio „Blue Bossa“ in der evangelischen Christuskirche in Lastrup entfällt. Es ist geplant, das Konzert zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

 Am 27. März wird es keinen Plattdeutschen Kaminabend im Museumsdorf geben. Das teilt der Cloppenburger Heimatverein mit. Eine Verschiebung auf einen neuen Termin sei derzeit nicht vorgesehen, da die Entwicklung der Epidemie/Pandemie nicht abgeschätzt werden kann.

 Unter dem Motto „Chormusik zur Passionszeit“ wollten Karsten Klinker (Orgel) und das Vokal-Ensemble Molto Cantabile am 15. März in der katholischen Kirche St. Bernhard Emstekerfeld auftreten. Auch dieser Auftritt wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

 Es wurde wochenlang geprobt, nun kam die Absage: Auch das Blasorchester Emstek hat sein Konzert unter dem Motto „Vive la France“ am Sonntag in der Emsteker Dreifeldsporthalle abgesagt. Die Karten behalten ihre Gültigkeit für das nächste Jahreskonzert oder können gegen Erstattung des Preises an die Vereinsmitglieder zurückgegeben werden.

 Das für Sonntag in der Evangelischen Kirche in Cloppenburg angekündigte Konzert mit dem Duo Acoustic Colours fällt aus, da die Flötistin zur Risikogruppe bezüglich des Corona-Virus gehört.

Theater

 Der Leiter der Studiobühne, Dr. Hubert Gelhaus, hat alle für März geplanten Vorstellungen des Stückes „Frühlingserwachen“ (Frank Wedekind) abgesagt. Die Aufführungen finden nun im September/Oktober statt. Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

Andere Feste

 Das Osterblumenfest in den Linderner Bauerschaften Auen/Holthaus fällt an diesem Samstag aus. Ob am 22. und 29. März die Veranstaltungen stattfinden, wird kurzfristig bekannt gegeben.

Mareike Wübben Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.