Cappeln Die Gemeinde Cappeln ist am Sonnabend und Sonntag, 3. und 4. September, Gastgeber des 109. Oldenburger Kolpingtags, während dem gleichzeitig auch der Jugendtag ausgerichtet wird. Unter dem Motto „Wer Mut zeigt, macht Mut“, einem Zitat von Adolph Kolping, geht es um Mut zur Courage, Mut, auf Gott zu vertrauen, und Mut zu handeln.

Los geht’s am Sonnabend, 3. September, um 19.30 Uhr mit einem A-cappella-Konzert in der Pfarrkirche. Die Band „Malebox“ aus Berlin präsentiert ihr neues Programm „Leichtsing!“ – der Eintritt ist für alle Besucher frei.

Zu diesem Zeitpunkt hat die Kolpingjugend bereits verschiedene Workshops hinter sich gebracht, schließlich reist sie bereits um 9 Uhr an. Am Sonntag. 4. September, sind die Kinder und Jugendlichen dann ganz im Kolpingtag integriert, der um 9.45 Uhr musikalisch durch einen weiteren Auftritt von „Malebox“ eröffnet wird, bevor um 10.15 Uhr auf dem Sportplatz an der Grundschule Cappeln Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken, ans Mikrofon tritt, um die Festansprache zu halten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gegen 11.30 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm samt allerlei Familien- und Gesprächsforen. Die Themen reichen von „Menschlichkeit braucht Mut“ über „Liebe braucht Mut“ bis hin zu „Barmherzigkeit braucht Mut“. Auf der Festmeile stehen Bungee-Trampolin, Megaball, Basketballturm und Menschenkicker zum Ausprobieren bereit. Auf der Rollbahn des Kolpingwerkes darf gerutscht, bei der Torwand des SV DJK Elsten um Tore gekämpft werden, während der Landfrauenverein Elsten-Warnstedt seinen Kräuterschrank öffnet und mehr über das Kreieren von Gewürzen und Gewürzmischungen berichtet.

Schlussendlich ist noch ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geplant, das von 12 bis 15 Uhr auf dem Festplatz geboten wird. Hip-Hop und Volkstanz, aber auch Gesang – so etwa von den Cappelner Klangkindern – wird geboten. Für 15.30 Uhr ist der Festgottesdienst mit Pfarrer Karsten Weidisch geplant, um 17 Uhr beginnt die zentrale Abschlussveranstaltung auf dem Festplatz mit kleinen Überraschungen und dem Kolpinglied.


     www.kolpingtag-cappeln.de 
Anuschka Kramer Redakteurin / Redaktion Westerstede
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.