+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Brand in Westerstede
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Cloppenburg In einer Feierstunde des St.-Josefs-Hospitals Cloppenburg sind 42 langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt worden. 30 Mitarbeiter blicken auf mehrere Jahrzehnte im Dienst des katholischen Krankenhauses zurück. Zwölf Mitarbeiterinnen wurden in den Ruhestand verabschiedet.

Die Klinikleitung sprach den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Anerkennung und Dank für ihre treue Arbeit zum Wohle der Patientinnen und Patienten aus. Der Chor des St.-Josefs-Hospitals bereicherte die Feierstunde mit einem musikalischen Dankeschön.

Geehrt für 40 Dienstjahre wurden Christa Kemper, Thekla-Helena Niehaus, Renate Lübben, Agnes Moormann, Doris Wieghaus, Agnes Lüken, Christiane Menke und Annegret Pries.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

25 Jahre dabei sind Hildegard Pöhler, Dr. med. Ulrich Dammann, Annegret Krümberg, Ursula Kröger, Bernadine Bruns, Silvia Abeln, Kerstin Kubis, Annette Jäkel, Jürgen Spark, Stephan Göken, Doris Hoppe, Ilona Wessel, Matthias Blanke, Sabine Wewer, Helga Menke, Gisela Koopmann, Heike Gebauer, Doris Grünloh, Margarethe Finger-Sigiel, Irina Siebert, Katharina Berlin und Claudia Hartmann.

In den Ruhestand verabschiedet wurden Waltraud Middendorf, Elisabeth Kurre, Annegret Blaeubaum, Magda Giese, Martha Willenbrink, Lisa Hahnheiser, Hedwig Schlömer, Maria Alberding, Hannelore Meyer, Christa Büssing, Maria Rohde und Helena Kulschewski.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Landkreis Cloppenburg-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.