BöSEL Gregor Thoben ist Züchter des Jahres und Heiner Mödden ist Jungzüchter des Jahres. Sie wurden auf der Generalversammlung des Kleintierzuchtvereins I 96 Bösel vom Vorsitzenden Reinhold Cloppenburg geehrt. Gregor Thoben sei mit seinen Tauben und Hühnern ein Aushängeschild des Vereins.

Heiner Mödden wurde im vergangenen Jahr Jugendvereinsmeister. „Er ist bei allen Ausstellungen als Helfer vorbildlich dabei“, stellte Cloppenburg fest. Die Vereinsnadel für 15-jährige Vereinszugehörigkeit bekommen Bernd Luttmann, Andreas Toennies und Karl-Heinz Willemsen, für 25-jährige Zugehörigkeit Aloys Bregen und Björn Runden.

Cloppenburg dankte allen, die sich im vergangenen Jahr für den Verein eingesetzt haben. „Es geht nur miteinander, nicht gegeneinander."

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der Kreisschau konnte der Verein fünf Kreismeister stellen. Willi Taphorn wurde auf der Landesschau in Emden sogar Landesmeister. Mit gutem Erfolg haben sieben Vereinsmitglieder bei der Deutschen Meisterschaft in Bremen ausgestellt. Bei den Vorstandsteilwahlen wurde Reinhold Cloppenburg als Vorsitzender für Kaninchen (und damit als Vereinsvorsitzender) einstimmig gewählt. Einstimmige Ergebnisse gab es weiter für Hermann Lamarre (Kassenwart), Karl-Heinz Behnke (Zuchtwart für Kaninchen), Otto Uhlenkamp (Zuchtwart für Geflügel), Karl-Heinz Kruse und Erwin Nagel (Tätowiermeister und Stellvertreter), Karl-Heinz Behnke und Reinhold Cloppenburg (Ausstellungsleiter Kaninchen) und Gerd Bley und Hubert Mödden (Ausstellungsleiter Geflügel). Die Kasse wird künftig von Ernst August Looschen und Karl-Heinz Willemsen geprüft. Auch für die nächsten Monate haben sich die Züchter einiges vorgenommen. Monatsversammlungen sind am 6. April, 4. Mai, 1. Juni, 6. Juli, 14. September, 5. Oktober und 2.

November. Am 2. August ist ein Sommerfest geplant. Eine Stallbesichtigung bei Ernst August Looschen ist am 16. August vorgesehen. Am 22. und 23. November findet in der Vereinshalle die Lokal- und Kreisverbandsschau Oldenburg-Süd statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.