GARREL GARREL/THI - Als am Sonnabend um 12 Uhr zeitgleich in Deutschland 25 000 Kinder das Lied „Sing mit uns“ anstimmten, waren auch 500 Kinder in Garrel dabei. Elf Kinderchöre aus der Region trafen sich im dortigen Schulzentrum zur Aktion „Singen bewegt, Tag der jungen Stimmen“ der Deutschen Chorjugend.

Die Kinderchöre kamen aus Hemmelte, Cappeln, Cloppenburg, Lindern, Molbergen und Friesoythe, zudem Chöre aus den Kreisen Vechta und Leer teil. Organisiert hatte die „Kontaktstelle Musik“ die Veranstaltung. Deren Geschäftsführer, Ernst Dierkes aus Friesoythe, betonte, die Kontaktstelle möchte, dass mehr in den Schulen, Vereinen und auch in den Familien gesungen werde. Dazu gehörten ganz einfache Lieder.

Bei den Auftritten der Kinderchöre wurde dieses Ansinnen auch schon umgesetzt. In drei Blöcken traten die Chöre auf und brachten rund 30 Lieder zu Gehör. Schirmherr Landrat Hans Eveslage überzeugte sich ebenfalls vom Leistungsvermögen der Chöre.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Schulzentrum in Garrel wurde als Veranstaltungsort wegen der guten räumlichen Möglichkeiten in der Schule gewählt. Wer sich zwischen den Darbietungen ein wenig ablenken wollte, der ging in die angrenzende Sporthalle. Dort konnten sich die Kinder an vielen Spielgeräten vergnügen. Und: „Es lief alles ohne Probleme“, freute sich Ernst Dierkes.

Unterstützt wurde das Kinderchorfestival in Garrel vom Kreismusikverband Cloppenburg, dem Sängerbund Heimattreu und dem Sängerbund Concordia.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.