Barßel Die zehnjährige Nadine holt ein Stück Seife aus der Kiste. „Ich habe eine Orangenseife mit Duftöl hergestellt“, erzählt das Mädchen stolz. Nadine ist schon ein richtiger Profi. Zu Hause habe sie auch schon mit ihrer Mutter und ihrer Schwester Seife selbst hergestellt. Zwölf Kinder haben sich an diesem Vormittag in der Villa Kunterbunt in Barßel eingefunden, um gemeinsam im Rahmen des Ferienpasses der Gemeinde Barßel Seife selbst herzustellen.

Natürlich bekommen die Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 13 Jahren dabei tatkräftige Unterstützung. Die Betreuerinnen Martina Hagedorn, Anna Schäfer, Jessica Lüken und Carina Hillebrand geben den Teilnehmern jede Menge Tipps. Dabei entstehen fantasievolle Kreationen. Die Seifen reichen von Schildkröten, Seesternen, bis hin zu Seifen mit Rosenblättern. Glitzer darf als Zusatz nicht fehlen.

Die Rohseife komme vor der Bearbeitung in die Mikrowelle, sagt Martina Hagedorn. Durch die Wärme ließe sie sich dann gut formen. Jana (10) hat eine Badesprudelkugel hergestellt. Die fertigen Seifen kühlen anschließend im Kühlschrank ab, bevor die Kinder sie benutzen können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sie freue sich über die gelungene Premiere dieses Angebots, sagt Martina Hagedorn. Sie könne sich gut vorstellen, den Kursus im kommenden Jahr wieder anzubieten.

Melanie Jepsen Varel / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.