Harkebrügge Der Takt beim Musikverein Harkebrügge stimmt. „Insgesamt hatten wir ein sehr erfolgreiches Musikjahr. Ich bin sehr zufrieden“, sagte Vorsitzender Jan Block auf der Mitgliederversammlung im Vereinsheim.

Ersten Platz belegt

Kleinere Misstöne gab es nur in Bezug auf die Beteiligung an den Übungsabenden. Insgesamt verzeichnete die Truppe 20 offizielle Auftritte bei verschiedenen Anlässen. Darunter waren das Schützenfest, der Kolpingtag in Barßel, Geburtstage, ein musikalischer Nachmittag, kirchliche Anlässe oder Jubiläen. Absolute Höhepunkte im Vereinsleben waren das Oktoberfest, das Kirchenkonzert, der Besuch beim befreundeten Musikverein Evingsen im Sauerland sowie das Kreismusikfest in Kellerhöhe. Hier belegten die Harkebrügger Musikanten einen ersten Platz. Darauf verwies Vereinssprecher Christian Meyer.

Seit vier Jahren schwingt Ralf Mahler den Taktstock beim Musikverein Harkebrügge. „Wir sind froh und dankbar, dass wir Ralf haben. So einen Dirigenten bekommen wir wohl nicht so schnell wieder“, meinte Block. Der Mann aus dem Ammerland bescheinigte den Musikanten eine richtige Spielfreude. Im kommenden Jahr feiert der Musikverein Harkebrügge sein 25-jähriges Bestehen. Mit mehreren Konzerten will man daran auch die Bevölkerung teilhaben lassen. Los geht es am 25. Januar mit einem Neujahrskonzert in der Pfarrkirche St. Marien. Es folgt ein Sommerkonzert und zum Jahresausklang ein Nikolauskonzert. Das so erfolgreiche Oktoberfest wird es 2015 nicht geben. Grund ist das nur alle fünf Jahre in Harkebrügge stattfinde Erntefest mit einem großen Festumzug durch die Dorfgemeinschaft. Darauf verwies Vorsitzender Block.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für weitere zwei Jahre wurde er zum Vorsitzenden gewählt. Seine Stellvertreter sind Christian Meyer und Olivia Meiners-Hagen. Schriftführerin ist Bianca Neumann und Kassenwart Stefan Hinrichs. Notenwarte sind Moritz Meyer und Lara Janßen, Instrumentenwart ist Henning Block, Kleiderwart Jannik Wernke, Jugendwart Eva Oeltjenbruns.

Umzüge und Konzerte

Das musikalische Angebot reicht von Marschmusik über Stimmungsstücke bis hin zur konzertanten Blasmusik und dem großen Zapfenstreich. Gespielt wird auf Geburtstagen, Familienfesten, Schützenfesten, Umzügen und es werden Konzerte gegeben. Interessierte Musiker sind jederzeit auf den Übungsabenden jeden Freitag ab 20 Uhr im Vereinsheim willkommen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.