PETERSDORF Drei Tage lang wird in Petersdorf Schützenfest gefeiert. Von Sonnabend, 9. Juli, bis Montag, 11. Juli, haben die Schützen im Ort das Sagen. Matthias Lanfer heißt der neue Schützenkönig der St. Franziskus-Schützenbruderschaft Petersdorf. Der 28-Jährige konnte das Königsschießen für sich entscheiden (die NWZ  berichtete). „Ich freue mich sehr“, sagte der designierte König nach der Bekanntgabe. Bis zum Schützenfestmontag muss er aber noch auf sein Amt warten, erst dann wird er proklamiert. Übrigens war sein Vater Ludger 2003 Schützenkönig. Matthias Lanfer ist bereits als Jungschütze im Verein aktiv gewesen, heute gehört er der zweiten Kompanie an.

Auf die Bestplatzierten des Königsschießens gab es Orden. Den Orden in Gold erhielt Peter Möhlmann, in Silber Frank Bohmann und in Bronze Jens Bohmann. Die ehemaligen Majestäten schossen einen Königsorden aus, den sich Dietmar Frye sicherte. Es geht am Sonnabend ab 20 Uhr mit dem Jugendtanz los. Für die Musik sorgt DJ Dezibel/Bullmaster. Am Sonntag heißt es um 8.45 Uhr Antreten beim Löwenfestsaal. Um 9 Uhr beginnt die Gemeinschaftsmesse in der St. Peter und Paul Kirche. Zur Kinderbelustigung wird um 14 Uhr eingeladen. Um 15 Uhr werden die auswärtigen Vereine empfangen, danach erfolgt der Abmarsch zum Festplatz. DJ Paddy sorgt ab 18 Uhr auf dem Festball für Musik.

Am Montag heißt es dann für alle früh aufstehen. Um 8.15 Uhr ist Antreten beim Vereinssaal. In der St. Peter und Paul Kirche wird zunächst eine Messe gefeiert, es folgt die Kranzniederlegung beim Ehrenmal. Im Festzelt beginnt dann um 10 Uhr der traditionelle Frühschoppen. Um 16 Uhr ist Seniorenkaffee. Um 18 Uhr wird der neue Schützenkönig abgeholt. Für den noch amtierenden König Daniel Cloer endet dann die Regierungszeit und der neue Thron wird proklamiert. Schützenkönig Matthias Lanfer stehen als Königin Jessica Thunert sowie als Throngefolge Rolf und Tanja Deeken und Christine Tholen und Rainer Wübbelmann zur Seite.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.