Elisabethfehn Erst als sich der Uhrzeiger am vergangenen Freitagabend so allmählich auf 24 Uhr bewegte, füllte sich das Festzelt auf dem Dorfplatz in Elisabethfehn so richtig. Hunderte Besucher waren gekommen, um bei der 19. Auflage des Events „E`fehn rockt“ einmal mehr Rockmusik der Spitzenklasse zu erleben.

Und sie alle wurden nicht enttäuscht. Dafür sorgte nicht nur die Cover Rock Band „Accuracy“ aus Leer, sondern auch DJ Torsten Heese. Einen Tag vor dem Schützenfest ist es mittlerweile das Kultereignis am Elisabethfehnkanal geworden. „Es war einfach genial – Punkt“, lauteten die Worte eines Rockfans. Und so war es auch: der Sound vibrierte, die Emotionen kochten und die einzigartige Atmosphäre auf dem Open-Air-Gelände beim Dorfgemeinschaftshaus knisterte bis tief in die Nacht. Die Liebhaber dieser großen Rockparty am Kanal erlebten wieder einmal ein Konzerterlebnis der besonderen Art.

Der Sprecher des rund 40 Leute umfassenden Teams, Rembert Schomberg, zeigte sich nach dem rockigschönen Event zufrieden: „Es ist alles gut gelaufen. Allerdings hatten wir in diesem Jahr nicht so viele Besucher wie in den Vorjahren. Vielleicht lag es auch an dem ungünstigen Termin gleich nach Pfingsten“, meinte Schomberg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Doch der Sprecher war nicht unzufrieden mit dem Besuch. „Es ist gar nicht mehr so einfach so ein Event auf die Beine zu stellen und überwiegend junge Leute zu motivieren.“ Doch Schomberg stellte gleich eines klar: „Auch im kommenden Jahr wird es die Party wieder geben.“ Dann steigt die 20. Auflage. Damit das begehrte Spektakel mit all seinen facettenreichen Angeboten jedes Jahr aufs Neue ein musikalisches Highlight wird, hatten die Macher des Rockspektakels am Elisabethfehnkanal in diesem Jahr erstmals die Band „Accuracy“ verpflichtet. Schlöri, Manni, Clubber, Becki und Frank, wie sie sich selbst nennen, ließen dann auch die Boxen dröhnen, was sie hergaben. Echte handgemachte Rockmusik über die Ärzte, Toten Hosen, Van Halen, Fredy Queen oder Marius Müller-Westernhagen. DJ Thorsten Heese spielte ebenfalls nur Rockmusik.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.