Kellerhöhe Fünf Königsanwärter haben beim 67. Schützenfest der St.-Dominikus-Schützenbruderschaft Hoheging-Kellerhöhe-Bürgermoor den Adler unter Beschuss genommen. Gemeinsam mit vielen Vereinsmitgliedern und Gästen verfolgten sie bei Sonnenschein den Wettkampf, bis der Holzvogel aus seinem Horst zu Boden fiel.

Nach dem 98. Schuss konnte sich der Adler nicht mehr halten. Der neue Schützenkönig heißt Frank Hillen. Er ließ seine Mitstreiter hinter sich und holte den Adler mit einem gezielten Schuss von der Stange. Zur Königin erkor er sich seine Ehefrau Sigrid. Seinen Hofstaat bilden Margareta und Josef Plaspohl, Petra und Marco Averbeck, Annette und Martin Nilling, Gertrud und Peter Fangmann sowie der Lakai Bernhard Nilling und die Hofdame Elisa Fangmann. Den Königinnen- und Königspokal holten sich Christa Heyer aus Bürgermoor und Jens Koopmann aus Kellerhöhe mit gezielten Schüssen.

Die Kinderkönigswürde errang nach einem spannenden Wettstreit Kevin Nobis. Den Schützennachwuchs regiert er mit Königin Emilia Derr.

Den Festsonntag leiteten eine Andacht, die traditionelle Kranzniederlegung am Ehrenmal und die Proklamation des Kinderkönigs ein. Abgerundet wurde der Tag durch Tanzmusik von „DJ Uwe“.

Der Schützenfestmontag begann um 6 Uhr mit dem Königswecken beim neuen und alten König. An 10 Uhr feierten Schützen und Gäste einen Gottesdienst mit Monsignore Dr. Dirk Költgen. Anschließend folgte ein zünftiger Frühschoppen im Festzelt.

Nach dem Umzug mit dem noch amtierenden Regenten in Begleitung des Schützenmusikzugs und des Spielmannszugs wurden um 18 Uhr die auswärtigen Vereine empfangen. Dann stand die Proklamation des neuen Königs Frank Hillen im Mittelpunkt des Interesses. Beim Königsball wurde zur Musik der Tanz- und Partyband „die Teddys“ bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.