Bösel Geringe Resonanz erfahren hat die erste Generalversammlung des neu gegründeten Böseler Vereins „ZiB“ – Zusammen in Bösel. Vorsitzende Dr. Annette Oltmann konnte nur wenige Mitglieder im Heimathuus begrüßen. Der Verein ist aus dem Verein zur Förderung des Sports in Bösel entstanden. Dieser hatte seinen Zweck erfüllt und Spenden für BiB-Arena gesammelt.

Der Verein „Zusammen in Bösel“ möchte benachteiligte Menschen in Bösel fördern und unterstützen. „Der Verein ist im Oktober 2015 eingetragen worden“, berichtete Dr. Annette Oltmann. Anfang November vergangenen Jahres ist die Gemeinnützigkeit festgestellt worden. Bei dem St.-Martins-Benefizessen ist „ZiB“ mit 3500 Euro bedacht worden. Für den Verein soll ein Logo erstellt werden. Auch die Gestaltung einer Homepage ist geplant. Es sollen weiter Sponsoren und Mitglieder geworben werden.

Als Kassenprüfer wurden Gerd Tholen und Bernd Roder gewählt. „Viele Hilfsbedürftige haben eine Scheu davor, sich bei uns zu melden. Das gilt besonders für ältere Menschen“, sagte Dr. Oltmann. Wer in Not ist, kann sich gerne mit Dr. Annette Oltmann (Telefon   04494/9210869) oder mit Inge Fiss (Telefon   04494/1015) in Verbindung setzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.