Kreis Cloppenburg Die Trompeter Jens Buschenlange (Garrel) und Benjamin Stanko (Cloppenburg) sowie der Posaunist Cyprian Koslik (Lastrup) gehören zu dem elitären Kreis von 30 niedersächsischen Jugendlichen zwischen 14 und 23 Jahre, die mit dem Landes-Jugendjazzorchester „Wind Machine“ proben dürfen. Beginn ist am 24. März in der in der Landes­musik­akademie Wolfenbüttel.

Prof. Bernhard Mergner (Musikhochschule Weimar, Uni Oldenburg) vereint zweimal im Jahr hochbegabte Jazzmusiker bei zehntägigen Probenphasen, bei denen sie unter professioneller Anleitung ein anspruchsvolles Programm erarbeiten und im Anschluss der Öffentlichkeit vorstellen. Die entsprechenden Auftritte finden diesmal am Sonnabend, 30. März, in Hannover und am Sonntag, 31. März, in Wolfenbüttel statt.

Das Repertoire des Jugendjazzorchesters Niedersachsen umfasst sowohl traditionellen Big-Band-Jazz als auch moderne Arrangements. Häufig werden Kompositionen ehemaliger und aktueller Mitglieder der Band gespielt. In ihrer mittlerweile 24-jährigen Geschichte hat „Wind Machine“ mehr als 230 Konzerte gegeben, fünf CDs einge­spielt sowie Tourneen nach Dänemark, Frankreich, Polen, in die USA und nach Russland unternommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Musikalische Kooperationen gab es unter anderem mit den Gastsolisten Charlie Mariano (Altsaxofon), Gitte Haenning (Gesang), Ack van Rooyen (Flügelhorn), Pete York (Schlagzeug), Peter Weniger (Tenorsaxofon) und der „Jazzkantine“. Dazu kamen die NDR-Radiophilharmonie Hannover, das Göttinger Symphonie-Orchester, das Niedersächsische Jugendsymphonieorchester (NJO) und die Vladimir Tolkachev Big Band aus Nowosibirsk.

Carsten Mensing Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.