Ahrensdorf Die Schützenfestsaison hat auch in den Nachbargemeinden begonnen. Am Samstagabend machte der Schützenverein Ahrensdorf den Auftakt. Neben dem Schützenfest feierte man gleichzeitig das 65-jährige Bestehen des Vereins. Entgegen den beiden Vorjahren wurde wieder mit einem Königshaus gefeiert. Daher stand das Fest ganz im Zeichen von Königin Gerlinde Penning-Gerbers und ihrem Gemahl Michael Gerbers.

Mit auf dem Thron sitzen die Adjutanten Herwig Lange und Rolf Deeken sowie Marion Schröder und Gunda Tietjen. Neuer Kaiser ist Heinz Appeldorn. Beim Nachwuchs konnte sich Michel Penning zum Kinderkönig krönen lassen. Ihm zur Seite als Adjutanten stehen Annie Tietjen und Erik Klose. Der Jugendkönigin Jenna Schröder greifen die Adjutanten Maya Schröder und Maron Penning unter die Arme. Zum ersten Mal wurden in Ahrensdorf auch Scheibenkönig und -königin ausgeschossen. Dieses Amt bekleiden Edgar Schütte und Johanna Behrens.

Das Königshaus fuhr zum Schützenball nicht mit einer „Staatskarosse“ vor, sondern ließ sich von den Indian Triker aus Oldenburg mit einem Trike chauffieren. Das eigentliche Fest begann anschließend mit dem Einmarsch des Hofstabs in das bis auf den letzten Platz besetzte Festzelt. Es war für Präsident Ewald Schrand eine besondere Freude, unter den Gästen auch den Vizepräsident des Oldenburger Schützenbundes, Stefan von Aschwege, und die Abordnungen der Schützenvereine aus Reekenfeld-Kamperfehn, Altenoythe, Husbäke und Edewechtermann begrüßen zu können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Die Kasse im Königreich Ahrensdorf ist dank sprudelnder Steuereinnahmen gut gefüllt. Nutzen sie daher die Gelegenheit, dem Königshaus am Festtisch mehrmals ihre Aufwartung zu machen“, meinte Schrand mit einem verschmitzten Lächeln im Gesicht zu den Besuchern. Eröffnet worden war Schützenball mit dem Ehrentanz für das Königshaus. Für Musik und Stimmung sorgte die Band „News Memories“. Am gestrigen Sonntag rundete ein reichhaltiges Frühschoppen das Fest ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.