BARßEL In Barßel und Barßelermoor ermittelten am Wochenende die Schützen ihre Könige, die am kommenden Wochenende auf dem gemeinsamen Volksschützenfest den Thron besteigen. Bei der Schützengilde Barßel gab Hans Geesen mit 28 Ringen den „Goldenen Schuss“ ab. Der gelang beim Kleinkaliber-Schützenverein Barßelermoor Rolf Neumeister mit 25 Treffern.

Mit auf dem Thron sitzen bei der Barßeler Gilde Königin Maria Geesen sowie die Adjutanten Margret und Hans Budde sowie Elfriede und Georg Büscherhoff. Auch die Scheibenkönigin wurde ermittelt. Diese Krönung holte sich Elke Meinerling mit den Adjutantinnen Marianne Mittenzwei und Tanja Nitschke. Der Nachwuchs wird von Jasmin Jelschen als Kinderkönig regiert. Schützenkaiser ist Ralf Lücking.

Über die errungene Königswürde beim Schützenverein Barßelermoor freut sich Rolf Neumeister. Königin ist Edith Neumeister und die Adjutanten sind Sonja und Willehard Hibben sowie Angelika und Matthias Benkens. Scheibenkönigin ist Anja Schmidt. Erste Hofdame ist Anja Kröger und zweite Hofdame Anke van Ohlen. Schützenkaiser wurde mit 30 Ringen Thomas Schrandt. Jugendkönigin ist mit 28 Ringen Catharina Schmidt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das diesjährige Volksschützenfest erhält noch eine besondere Aufwertung. Die Schützengilde Barßel feiert gleichzeitig das 100-jährige Bestehen. Das dreitägige Fest beginnt am Freitag, 1. Juli, 20 Uhr, mit der „Ein-Euro-Party“ im Festzelt mit der Band „Sturmflut“. Weiter geht es am Sonnabend, 2. Juli, 9.30 Uhr, mit dem Ausschmücken des Festzeltes. Gegen 12 Uhr wird Erbsensuppe serviert. Dann werden verdiente Mitglieder geehrt. Um 19.30 Uhr ist der Empfang der beiden Königshäuser, anschließend folgt der Königsball. Das Volksschützenfest klingt am Sonntag, 3. Juli, aus. Dann findet ab 10 Uhr ein plattdeutscher Gottesdienst mit Pastor Ludger Becker im Festzelt statt. Um 13.30 Uhr folgt der Empfang der auswärtigen Vereine beim Platz des KKS Barßelermoor. Es folgen Festumzug, Ehrung der Verstorbenen und das gemütliche Beisammensein im Festzelt. Dort gibt es ein Festkonzert mit den beteiligten Musikvereinen. Zum Ausklang legt DJ Lars Krüger auf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.