BARßEL „Die Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr machen uns Mut“, sagt Jens Lindstädt vom Tourismusbüro im Barßeler Rathaus. 2007 hat das Barßeler Hafenfest erstmals ohne den Montag als Veranstaltungstag auskommen müssen. Das wird auch in diesem Jahr wieder so sein. Dafür wurde der Freitag als erster Hafenfesttag zusätzlich in das Programm aufgenommen. In diesem Jahr findet das Barßeler Hafenfest vom 22. bis 24. August statt.

Und es ist wieder ein Fest der Vereine. Gut 20 Vereine und Gruppen aus der Gemeinde Barßel sind in jedem Jahr dabei, wenn das Fest rund um die Barßeler Hafenanlagen veranstaltet wird. Lindstädt: „Das Angebot ist über die Jahre immer mehr gewachsen. Es machen auch immer mehr Vereine mit.“

Den Auftakt zum Hafenfest bildet am Freitag, 22. August, ab 18.30 der erstmals stattfindende Barßeler Hafenfestlauf. Ab 19 Uhr lädt der Touristikverein zum gemütlichen „Open Ship“ auf der MS Spitzhörn ein. Ab 19.30 Uhr folgt die Aktion „Timmer en Schipp“. Dabei sind alle Interessierten aufgerufen, aus einem handelsüblichen Bollerwagen ein Schiff zu bauen. „Es muss nicht schwimmen können“, sagt Lindstädt. Dem Einfallsreichtum der Teilnehmer sind keine Grenzen gesetzt. Wer mitmachen möchte, muss sich im Touristikbüro im Barßeler Rathaus ( 04499/938082) anmelden. Die Arbeiten werden am Freitag vor der Außenbühne am Hafen von einer Jury bewertet. Die Siegerehrung findet am Freitag gegen 20.45 Uhr statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits am Freitag erfolgt auch der musikalische Auftakt zum Barßeler Hafenfest. Die Band „Sturmflut” aus Cloppenburg ist zum vierten Mal beim Hafenfest dabei und wird die Besucher ab 19.30 Uhr auf der Außenbühne unterhalten. Im Festzelt findet am Abend eine Party mit der Disco Tange statt. Es legen die DJ’s Michael Mind und Andrew Spencer auf.

Mit einem Beachvolleyballturnier beginnt der Sonnabend am Hafen. Die Veranstaltung ist mit 16 angemeldeten Hobby-Mannschaften bereits ausgebucht. Die offizielle Eröffnung des Barßeler Hafenfest folgt am Nachmittag um 14.30 Uhr. Am Abend spielt die Band „Opa“ auf der Hafenfest-Außenbühne. Die Musiker präsentieren Oldies. Die Gruppe bezeichnet sich selbst als „härteste Rentnerband“ Deutschlands. Zeitgleich beginnt im Festzelt eine weitere Party der Disco Tange, bevor ab 22.15 Uhr das traditionelle Fackelschwimmen der DLRG den Tag abschließt.

Der Floh- und Trödelmarkt eröffnet am Sonntag das Hafenfest. Zum Frühschoppen spielt dann die Band „Hot Dixi Peppers“. Ab 13 Uhr findet im Festzelt die Ballermann-Party statt. Am Nachmittag präsentieren sich zudem mehrere Shanty-Chöre. Der Wettstreit der Paddel- und Pedalstation – Tauziehen in Kanus – rundet das Angebot ab.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.