+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Neue Bundesregierung
SPD, Grüne und FDP haben Koalitionsvertrag unterzeichnet – die wichtigsten Vorhaben

CLOPPENBURG Das war geballte Power, die am Freitag auf der Bühne der Musik- und Kulturkneipe „Bebop“ in Cloppenburg stand. Der neu gegründete Verein der „Jazz- und Bluesfreunde Cloppenburg“ präsentierte stolz sein erstes Konzert: die „Hamburg Blues Band“ mit illustren Gästen – dem legendären Sänger Chris Farlowe und dem superben Gitarristen Clem Clempson. Vor rappelvollem Haus bewiesen diese Musiker, dass sie zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Voller Verve und Energie wurde den Zuhörern die gute alte Zeit des handgemachten Jazz, Rock und Blues nahe gebracht.

Der inzwischen 67-jährige Chris Farlowe entwickelte auf der Bühne eine ungeheure Kraft und bewies, dass er auch heute noch zu den überzeugendsten Bluessängern weltweit zählt. Neben ihm lieferten sich die hervorragenden Gitarristen Alex Conti und Clem Clempson furiose Gitarrenduelle. Clempson spielte dabei oft in perfekter Slide-Technik, ganz im Geiste Duane Allmans. Nach über zwei Stunden endete dieses Konzert unter tosendem Applaus. Überall, vor und auf der Bühne, strahlende Gesichter. Dieses Konzert, ein musikalischer Leckerbissen, war eine vorweihnachtliche Bescherung vom Allerfeinsten – und ein wirklich gelungener Einstand für die Cloppenburger Jazz- und Bluesfreunde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.