VARRELBUSCH 60 Jahre alt geworden ist der Gemischte Chor in Varrelbusch. Gefeiert haben das die Sängerinnen und Sänger nun auf ihrem Sängerball, zu dem der Vorsitzende, Ewald Buschermöhle, auch Präses Dr. Dirk Költgen begrüßen konnte.

Gleich sechs Ehrungen von langjährigen Mitgliedern im Kirchenchor des Diözesan-Cäcilienverbandes Münster konnten vorgenommen werden. Agnes Zumdohme, Clemens Bergmann und Lisa Vornhagen sind 25 Jahre, Hilde Elsner, Maria Grave und Franz Menke sind 40 Jahre in der Sangesgemeinschaft dabei. Die Ehrung für Lisa Vornhagen wird nachgeholt, da sie an diesem Abend verhindert war.

Mit einigen Gesangseinlagen wurde der gut besuchte Sängerball bereichert. Für die Organisation waren diesmal der Vorstand und die Abteilung „Alt“ zuständig. Für die Musik sorgte DJ Bruno Berger. Schöne Preise gab es bei der Tombola zu gewinnen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

1947 wurde der Gemischte Chor Varrelbusch gegründet. Die Gemeinschaft zählt aktuell 52 aktive Mitglieder, die sich jeden Donnerstag im Vereinslokal Bökamp zum Proben treffen. Das Liedgut besteht aus kirchlichen und weltlichen Gesängen. Neben den kirchlichen und weltlichen Auftritten ist auch Geselligkeit gefragt. Chorfahrten, Maigang oder Weihnachtsfeiern gehören zum Jahresprogramm. Vorsitzender ist Ewald Buschermöhle, Dirigent ist Clemens Giere.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.