Gehlenberg Es gibt Mitglieder in jedem Verein, die sich über das übliche Maß hinaus engagieren. Im Schützenverein Neuvrees zählt dazu zweifelsohne Heinz Heymann. Dieser war seit 1985 mit Leib und Seele im Vorstand des Schützenvereins aktiv. Von 2009 bis 2019 war er sogar Vorsitzender der Schützen. In dieser Zeit hatte er zahlreiche Projekte in Angriff genommen und zuletzt auch als Bauleiter die Neugestaltung des Schützenplatzes übernommen. Er sei stetst zum Wohle des Vereins tätig gewesen, heißt es seitens der Schützenvereins.

Für dieses Engagement wurde er auf der Generalversammlung des Vereins auf besondere Weise ausgezeichnet. Bürgermeister Sven Stratmann bedankte sich im Namen der Stadt Friesoythe bei Heinz Heymann für seine Verdienste und überreichte ihm zur Anerkennung den Wappenteller der Stadt, eine Urkunde und ein Präsent.

Heinz Heymann bedankte sich für die Ehrung und betonte, dass nur durch die Mithilfe vieler Helfer eine Vielzahl von Aufgaben bewältigt werden konnten.

Überraschungen gab es aber auch bei den Vorstandswahlen. Zunächst musste der Vorsitzende zwei Vorstandsmitglieder verabschieden. Auf eigenen Wunsch legte Gerd Breyer sein Amt nieder und wurde zum Ehrenvorstandsmitglied ernannt. Auch Oberleutnant Bernhard Janßen schied aus dem Vorstand aus. Da die Anzahl der Vorständler in den vergangenen Jahren erheblich abgenommen hatte, wurden daher Neuwahlen notwendig.

Auf Vorschläge aus der Versammlung konnten mit Markus Janßen, Carsten Steenken, Hermann Rolfes (jun.), Bernd Mödden und Joachim Lammers fünf junge Männer für ein Vorstandsamt neu ernannt werden. Patrick Rolfes wurde in seinem Amt bestätigt. Als Kassenwartin der Damenschießgruppe legte nach 30-jähriger Amtszeit Annemarie Rolfes ihr Amt nieder. Diese Aufgabe übernahm Susanne Preut.

Oberst Rainer Crone lud im Anschluss alle Dorfbewohner zum bevorstehenden Schützenball am Samstag, 1. Februar, ein. Als Ausblick auf kommende Ereignisse gab er bekannt, dass das Schützenfest vom 29. bis 31. August gefeiert, das Kreiskönigsschießen am 12. September in Sögel ausgetragen und der Kreiskönigsball am 18. September in Breddenberg-Heidbrücken gefeiert wird.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.