Edewechterdamm Mit dem Schützenfest in Edewechterdamm schließt sich in diesem Jahr langsam der Reigen dieser Volksfeste im Friesoyther Stadtgebiet. Am Wochenende wird am Kanal zwei Tage lang gefeiert. Am Sonnabend und Sonntag, 23. und 24. August, ist die gesamte Bevölkerung eingeladen, am bunten Programm der Birkhahnschützen teilzunehmen.

Los geht es am Sonnabend um 14 Uhr mit einem Spielenachmittag für Kinder. Erstmals wird der neue „Superstar“ aus Edewechterdamm gesucht. Alle, die ein besonderes Talent haben und dieses auf einer Bühne zeigen möchten, können sich im Vorfeld bei Jacqueline Pleis, Telefon  04405/939246, anmelden. Außerdem werden an diesem Nachmittag wieder zahlreiche Spiele angeboten. An beiden Tagen gibt es zudem eine Tombola.

Am Abend laden der scheidende König Jens Dierks gemeinsam mit seinen Adjutanten Jörg Grube und Werner Renken zum großen Festball ein. Für Stimmung sorgt wieder einmal die Spitzenband „Sunset Four“, die vor allem durch die Fernsehsendung „Bauer sucht Frau“ bundesweit bekannt geworden ist.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Sonntagmorgen spielen die Ammerländer Jagdmusikanten um 10.30 Uhr während des Frühschoppens im Festzelt auf. Am Morgen wird sich auch herausstellen, welcher treffsichere Schütze die Ehrenscheibe in Empfang nehmen kann. Auch die Frage, wer neuer Kaiser oder neue Kaiserin ist, wird geklärt.

Um 14 Uhr treten die befreundeten Vereine Ahrensdorf, Altenoythe, Husbäke, Kampe-Ikenbrügge und Scheps an, um die Birkhahnschützen bei ihrem Festmarsch zu begleiten. Musikalische Unterstützung gibt es vom Musikverein Altenoythe und dem Spielmannszug TV Eiche Osterscheps. Die beiden Kapellen werden im Anschluss im Festzelt ein Konzert geben. Um 16 Uhr erfolgt die Pokalverleihung an die Teilnehmer des Vereins-, Straßen- und Firmenschießen. Während die Vereine und Firmen bereits am vergangenen Freitag ihr Können unter Beweis gestellt haben, treten an diesem Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. August, die auswärtigen Vereine jeweils von 19 bis 22 Uhr zum Wettkampf an.

Einen König oder eine Königin kann in diesem Jahr übrigens nicht proklamiert werden, da sich kein Anwärter auf die Königswürde fand.

Carsten Bickschlag Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.