Garrel Bilder wie diese wird man am kommenden Wochenende in Garrel nicht sehen: Eigentlich hätte die Gemeinde mit mehr als 10 000 Besuchern gerechnet, doch die Corona-Krise machte eine Absage des diesjährigen Freimarkts notwendig. Dabei sollte der Freimarkt um eine Attraktion erweitert werden: den Familientag des Verbundes Oldenburger Münsterland. Aber tatsächlich wäre angesichts der aktuellen Corona-Situation im Landkreis Cloppenburg ein Volksfest in dieser Größenordnung nicht durchzuführen gewesen.

Im vergangenen Jahr wurde zum 35. Mal der Freimarkt auf der Meile in Garrel gefeiert – ein Fest mit langer Tradition. Nicht wenige Paare haben sich auf dem Freimarkt kennen- und lieben gelernt. Gerade in den vergangenen Jahren hat diese Veranstaltung an Attraktivität gewonnen durch das Engagement von Cheforganisatorin Sonja Schmidt und Team.

Unsere Redaktion lässt den Garreler Freimarkt allerdings nicht ausfallen, sondern erinnert wenigstens mit einigen Bildern an die Traditionsveranstaltung. Und wenn am Wochenende zahlreiche Läuferinnen und Läufer beim virtuellen Freimarktslauf unterwegs sind, vermittelt das zumindest einen kleinen Eindruck davon, wie die Sportler hoffentlich im nächsten Jahr unter anderen Vorzeichen wieder durchstarten können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.