FRIESOYTHE Der Tambourstab des Jugendspielmanns- und Fanfarenkorps Friesoythe e.V. wird in Zukunft von Jana Brand geschwungen werden. Gleichzeitig wurde Chaleen Meyer zur neuen stellvertretenden Tambourmajorin gewählt.

Nach zweieinhalb-jähriger Dienstzeit wurde Christoph Lammers als Tambourmajor in der letzten Woche verabschiedet. Er geht für ein Studium nach Frankreich und kann nicht mehr für den Verein aktiv sein.

Die Tambourmajore des Spielmannszuges werden in Eigenarbeit ausgebildet. Der Kreismusikverband unterstützt die Lehrgänge mit dem notwendigen Fachwissen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch diese Jahr lädt der Spielmannszug aus Friesoythe wieder zu seinem alljährlichen Konzert. Dies steht diese Jahr unter einem besonderen Stern: Der Jugendspielmanns- und Fanfarenkorps kann nun auf eine 35-jährige Geschichte zurückschauen.

Das große Jubiläumskonzert wird am Samstag, 16. Oktober im Forum am Hansaplatz stattfinden. „Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren“, berichtet Wilfried Rolfes, 1. Vorsitzender des Musikvereins.

Jana Brand und Chaleen Meyer haben als neue Tambourmajore das Programm des diesjährigen Konzerts selber geschrieben und ausgearbeitet. Sie teilen sich die Stücke auf. Die ersten fünf Stücke werden von Jana Brand geleitet. Der zweite Teil des Konzerts wird von Chaleen Meyer geführt werden.

Dieses Jahr wird das Konzert zum ersten Mal ohne die ehemalige Big Band-Unterabteilung stattfinden. Rolfes: „Dieses Jahr wird beim Konzert eine andere musikalische Richtung einschlagen. Die traditionelle Marschmusik steht nicht mehr im Vordergrund.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.