BöSEL Stau am Sonnabendmorgen vor dem Pfarrheim in Bösel beim Verkauf des Ferienpasses: Die ersten Kunden versammelten sich bereits um kurz nach sechs Uhr in der Frühe vor dem Pfarrheim. Zum Verkaufsstart um 8.30 Uhr war die Menschenschlange dann schon beachtlich gewachsen.

So hieß es für viele früh aufstehen statt ausschlafen. So ging es auch Lena Tegeler, zwölf Jahre alt: „Ich war schon um 6.15 Uhr hier“, sagt sie. Es hat sich aber gelohnt: Die Aktionen, bei denen sie gerne mitmachen wollte, konnte sie später mit ihrer Mutter erfolgreich buchen. Dazu gehören der Besuch des Heideparks Soltau, das Bauen eines Insektenhotels und der Ausflug in den Thüler Kletterwald.

Auch Tobias Bent (zwölf Jahre) war bereits um 6.30 Uhr vor dem Pfarrheim. Sein frühes Aufstehen wird mit dem Besuch des Heideparks Soltau belohnt. Antonia Preuth (acht Jahre) freut sich auf den Besuch des Weser-Stadions und auf das Tenniscamp.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Es hat hier trotz des großen Ansturms alles gut geklappt“, zog Petra Oltmann vom Gemeindejugendring Bilanz.

Für einige Aktionen wie Discobowling, Skat- und Doppelkopf, Kino für Kids, Angeln, Besichtigung des Weser-Stadions, Boule und Schnupperschießen sind noch einige Plätze frei. „Auch bei uns in Petersdorf war die Nachfrage groß“, berichtete Christel Franke vom Ferienpassteam Petersdorf. Viele Aktionen sind dort auch schon ausgebucht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.