Friesoythe Nutzer der Katholischen Öffentlichen Bücherei in Friesoythe können seit Februar über das Internet im Bestand der Bücherei suchen, können ihre Bücher rund um die Uhr verlängern oder bequem von zu Hause aus vormerken (die NWZ  berichtete). Die NWZ  hat einmal nachgehört, wie es mit dem neuen Service läuft.

„Das Angebot wird schon rege in Anspruch genommen“, berichtet Büchereileiterin Birgit Meyer-Beylage. Den Benutzern würde in der Bücherei auch ein Flyer mitgegeben, in dem über das neue Angebot und die erweiterten Auskunftsmöglichkeiten informiert werde.

Lesen Sie auch:
Am Puls der Zeit

Dabei will die Bücherei aber nicht stehenbleiben: Im kommenden Jahr – möglichst noch in der ersten Hälfte – will die Bücherei ihre Medien um E-Books erweitern. Meyer-Beylage: „Wir werden uns mit weiteren Büchereien in der Region zu einem Verbund zusammenschließen.“ Die Verträge würden jetzt vorbereitet.

Dann werden die Nutzer der Friesoyther Bücherei mit ihren Anmeldedaten elektronische Bücher auf ihre Lesegeräte wie etwa das iPad laden können. Nach Ende der Leihfrist ist das Buch dann nicht mehr anzusehen. Beteiligt an dem Verbund sein werden zunächst die Büchereien in Lohne, Dinklage, Papenburg und Meppen. „Weitere werden folgen“, ist sich Meyer-Beylage sicher, denn: „Wir versprechen uns viel davon.“ Mit dem Angebot an zeitgemäßen Medien wird die Friesoyther Bücherei erneut eine Vorreiterrolle einnehmen.


Der Online-Katalog der Bücherei ist zu erreichen unter   http:\\webopac.bistum-muenster.de 
Reiner Kramer stv. Redaktionsleitung Cloppenburg/Friesoythe / Redaktion Münsterland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.